Mitarbeitende

Neue Mitarbeiter

Drucken

Sven Wohlgemuth

Per 1. Dezember 2019 ist Sven Wohlgemuth zur Raiffeisenbank rechter Zürichsee gestossen. Als Kreditberater in der Geschäftsstelle Männedorf hat er sich bereits gut eingelebt und freut sich auf die Wiedereröffnung der Beraterbank im Sommer 2020.

Im Interview stellt er sich vor.

Lieber Sven, welcher Weg hat dich zur Raiffeisenbank rechter Zürichsee geführt?
Ich bin anhand eines Jobabos auf die Stelle bei der Raiffeisenbank rechter Zürichsee aufmerksam geworden. Als Fan von Raiffeisen und der Tatsache in Männedorf aufgewachsen zu sein, liessen mich sofort zum Hörer greifen.

Was dürfen unsere Kunden von dir erwarten?
Meine Kunden dürfen eine jederzeit partnerschaftliche und bedürfnisgerechte Beratung von mir erwarten. Der Kunde steht für mich stets im Mittelpunkt. Weiter ist es mir sehr wichtig, dass sich meine Kunden wohl fühlen in den Gesprächen.

Wie verbringst du deine Freizeit am liebsten? 
Ein frühzeitiges Erwachen ist dank den beiden Kindern auch am Wochenende gegeben. Am Morgen nehme ich Léonie (wird 4 Jahre alt) mit zum Sport, am Nachmittag unternehmen wir etwas als Familie – aktuell steht beispielsweise ein Besuch im Hallenbad hoch im Kurs.

Was ist das wichtigste in deinem Leben?
Auf meine Familie und meine Freunde würde ich nicht verzichten wollen. Als Bewegungsmensch treibe ich sehr gerne Sport. In der Natur zu joggen sind Erholung, Energie tanken und Aschalten zugleich.  

 

 

Raeto Ramstein

Raeto Ramstein unterstützt seit dem 1. Februar 2020 die Kreditberatung in der Geschäftsstelle Stäfa. Wir freuen uns, einen langjährigen Raiffeisler in unserem Team willkommen zu heissen.

Im Interview stellt er sich vor.

Lieber Raeto, wie bist du zur Raiffeisenbank rechter Zürichsee gekommen?
Ein ehemaliger Arbeitskollege, der seit ein paar Jahren für die Raiffeisenbank rechter Zürichsee arbeitet, hat mich auf die offene Stelle hingewiesen. Da ich über elf Jahre für denselben Arbeitgeber tätig war, wollte ich diese neue Herausforderung annehmen und habe mich beworben.
 
Was bedeuten dir deine Kunden?
Der Kunde steht für mich im Mittelpunkt. Mir ist es wichtig, meine Kunden umfassend zu beraten und in jeder Lebensphase zu begleiten um für ihre Bedürfnisse individuelle Lösungen zu finden.
 
Wie / wo verbringst du deine Wochenenden?
In meiner Freizeit betreibe ich gerne Sport. Ich gehe regelmässig ins Fitnessstudio, spiele gerne Fussball und bin im Curling Club aktiv. Am Wochenende unternehme ich gerne etwas mit meiner Frau und unseren beiden Söhnen (6 und 10 Jahre). Sei es ein Ausflug mit unserem Hund, ein Besuch im Zoo oder auf der Kunsteisbahn.
 
Auf was könntest du in deinem Leben nicht verzichten?  
Ich würde niemals auf meine Familie verzichten wollen. Neben dem fordernden Arbeitsalltag gibt mir die Familie einen wertvollen Ausgleich. 

 

Wir wünschen Sven und Raeto einen guten Start und viel Freude mit der neuen Herausforderung.