Raiffeisenbank Regio Arbon

Bankausbildung / Schnuppertag

Drucken
Fabrice Weibel, Bankkaufmann in Ausbildung bei der Raiffeisenbank Regio Arbon

Fabrice Weibel, Bankkaufmann in Ausbildung erzählt über seinen Ausbildungsplatz bei der Raiffeisenbank Regio Arbon.

 

Ich schätze das positive Arbeitsklima und gehe sehr gerne zur Arbeit. Besonders spürbar sind das grosse Interesse der Mitarbeitenden und deren enorme Hilfsbereitschaft. Eine Erstausbildung bei Raiffeisen stellt für mich die perfekte Möglichkeit dar, so richtig im Berufsleben durchzustarten.

 

Zurzeit befinden sich rund 700 Lernende in der Ausbildung bei den Raiffeisenbanken und bei den Niederlassungen der Raiffeisen Schweiz. Damit gehört die Raiffeisengruppe zu den grössten Anbietern von Lehrstellen in der Schweiz. Was erwartet dich, wenn du dich für eine Banklehre entscheidest?

Die Raiffeisenbank Regio Arbon bietet dir die kaufmännische Lehre als Kaufmann/Kauffrau Bank mit erweiterer Grundausbildung oder mit Berufsmatura an. Die Lehre dauert in beiden Fällen 3 Jahre.  

Was erwartet dich, wenn du dich für eine Banklehre entscheidest? 

 

Praxisausbildung in der Bank

Während deiner Lehrzeit durchläufst du verschiedene Abteilungen in der Raiffeisenbank Regio Arbon. Mit der Unterstützung von erfharenen Praxisausbildern lernst du die verschiedenen Fachbereiche einer Bank in der Praxis kennen.

 

Kaufmännische Berufsschule

Die Berufschule (KV) am bzww Weinfelden vermittelt dir während zwei Tagen pro Woche grundlegende Kenntnisse, welche du für die kaufmännische Tätigkeit benötigst. Weitere Informationen findest du unter http://www.bzww.ch/

 

Theoretische Bankausbildung

Das CYP ist das Kompetenz- und Ausbildungszentrum für den Nachwuchs der Schweizer Banken im "off-the-job" Ausbildungsbereich. Während deiner 3-jährigen Ausbildung wird dir an 22 Tagen Fachunterricht erteilt. Weitere Informationen zum CYP findest du unter http://cyp.ch/

Kaufmännische Grundbildung bei Raiffeisen (PDF, 304.4KB)