Wir stellen uns vor

Geschichte Sirnach

Drucken
Sirnach

1925, in einer Zeit europäischer Unruhen und Revolutionen, wurde die Raiffeisenbank Sirnach von wagemutigen Männern gegründet.

Seither ist das ehemalige «Dorfkässeli» zu einer richtigen Dorfbank gewachsen und hat sich heute als modernes eigenständiges Finanzinstitut und Mitglied in der Raiffeisengruppe etabliert. Neben dem Heimatort gehören die umliegenden Ortschaften Busswil, Wiezikon, Egg/Horben und Littenheid zum Geschäftskreis der Raiffeisenbank Sirnach. Dank der lokal starken Verankerung kennen wir unsere Kundinnen und Kunden persönlich und sind sehr flexibel in ihrer Betreuung.

Das genossenschaftliche Gedankengut aus der damaligen Gründungszeit ist auch heute fester Bestandteil in der Geschäftsphilosophie. Umso aktueller sind dafür die stetigen Anpassungen im Produktesegment und der Verarbeitungstechnik, um unseren Kundinnen und Kunden eine zeitgerechte, schnelle und umfassende Palette an Finanzdienstleistungen zu ermöglichen.

Sie wissen nicht, welche Produkte und Dienstleistungen für Sie die Richtigen sind? Unsere 10 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter freuen sich, Sie kompentent und persönlich zu beraten. (Ansprechspartner)

Die enorme Entwicklung der Raiffeisenbank Sirnach wiederspiegelt sich auch in den wichtigsten Kennzahlen aus der Bilanz.