Was müssen Lehrinteressierte wissen?

Soziales Lehrlingsprojekt 2021

Drucken

Erfahrungsbericht von Lernenden der Raiffeisenbank Regio Uzwil – soziale Projektwoche

Michelle Naumann und Lena Stojanovic, Lernende im 2. Lehrjahr, durften in diesem Jahr die soziale Projektwoche organisieren. Das Ziel dieser Projekttage war es, dass alle Lernenden der Raiffeisenbank Regio Uzwil einen Einblick in andere Arbeitsgebiete erhalten. Gleichzeitig war es uns wichtig, den Organisationen, welche wir besuchten, unter die Arme zu greifen. Um diese Tage abwechslungsreich zu gestalten, sah unsere Woche wie folgt aus:

 

Zu Beginn der Woche durften wir die Spitex Region Uzwil im Umgang mit ihren Klientinnen und Klienten begleiten. Wir machten die Erfahrung, dass es in diesem Beruf wichtig ist, Privates und Berufliches zu trennen. Viele Bedürftige sind in ihrem Alltag beeinträchtigt und auf sich alleine gestellt, was es umso schwerer macht, die Menschen alleine zu lassen. Laut Regula Fitze, Geschäftsführerin der Spitex Region Uzwil, lernen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter diese beiden Bereiche zu trennen. Sie selbst arbeitet seit fast 30 Jahren im sozialen Bereich und begegnet jeden Tag interessanten und neuen Situationen.

 

Am Mittwochmorgen haben wir den Kindergarten Jonschwil besucht. Am Vormittag beschäftigten wir uns mit Bastelarbeiten, Fangen spielen, Seil springen, etc. Nach dem Mittag wurden im Namen der Raiffeisenbank Regio Uzwil Sonnenbrillen auf dem Schwimmbad Uzwil-Areal und wiederverwendbare Tragtaschen vor der Migros in Uzwil verteilt. Ein spannender Tag, welcher mit viel Dankbarkeit verbunden war.

 

Mit dem Friedegg-Treff Gossau wurde das soziale Projekt 2021 abgeschlossen. Der Präsident Stefan Häseli führte uns in die Tätigkeiten der freiwilligen Helferinnen und Helfer ein. Für Bedürftige bietet der Verein unter anderem Deutschkurse, Mittagstische, Kleiderbörsen und Essensvergaben an. Das Team besteht aus rund 120 Personen, welche unbezahlte, soziale Arbeit leisten. Nachdem wir alle Informationen zur Organisation erhalten hatten, durften wir am Nachmittag in der naheliegenden Markthalle fleissig bei der Essensvergabe mithelfen. Menschen, welche einen Sozialausweis besitzen, haben die Möglichkeit all ihre Einkaufstaschen für einen Franken zu füllen.

 

Durch das soziale Projekt 2021 der Raiffeisenbank Regio Uzwil durften wir Lernenden viele neue Erfahrungen sammeln. Wir haben unsere Rucksäcke mit interessanten Einblicken gefüllt und finden, dass die diesjährige Projektwoche ein voller Erfolg war.