Ihre Karrieremöglichkeiten

Die Banklehre

Drucken
Die Banklehre

Die Banklehre

Die Ausbildung

Kaufmännische Berufsschule
Die Berufsschule (KV) vermittelt während maximal zwei Tagen pro Woche grundlegende Kenntnisse, die für die kaufmännische Tätigkeit benötigt werden. Die Berufsmatura (BM) erhöht die Berufschancen, weil sie eine vertiefte schulische Ausbildung bietet und einen prüfungsfreien Eintritt in die Fachhochschulen ermöglicht.

Theoretische Bankausbildung
Das Center for Young Professionals in Banking (CYP) ist das Kompetenz- und Ausbildungszentrum für den Nachwuchs an Schweizer Banken im "off-the-job" Ausbildungsbereich. Während der 3-jährigen Ausbildung wird an 22 Tagen Fachunterricht erteilt. An 8 Tagen findet der überbetriebliche Kurs gemäss dem Modelllehrgangsordner der Schweizerischen Bankiervereinigung im CYP statt. Weitere Informationen zum CYP sind unter www.cyp.ch zu finden.

Praxisausbildung in der Bank
Die restlichen Arbeitstage werden am Arbeitsplatz in einer Abteilung der Raiffeisenbank verbracht.

 

Die Anforderungen

An angehende Lernende stellen wir folgende Anforderungen: 

  • Abgeschlossene Sekundar- oder Bezirksschule
  • Gute Schulnoten
  • Freude und Interesse am Beruf
  • Gute Arbeit im Team
  • Aktive, zielstrebige und kreative Art
  • Bereitschaft zum Lernen
  • Verantwortungsbewusstsein und Ehrlichkeit
  • Selbständige und speditive Arbeitsweise
  • Angenehme Umgangsformen
  • Gepflegte Erscheinung