Raiffeisen Unternehmerpreis Ostschweiz

Die Teilnahmebedingungen

Drucken

Unabhängig, innovativ und erfolgreich.

Für die Teilnahme von Unternehmen am Wettbewerb um den Raiffeisen Unternehmerpreis Ostschweiz sind folgende Voraussetzungen nötig: 

  • Das Unternehmen befindet sich in einem umkämpften Markt mit starken Mitbewerbern und hat sich durch innovatives Denken und Handeln einen nachweislich klaren Wettbewerbsvorteil erarbeitet.
  • Der Sitz des teilnehmenden Unternehmens ist in der Ostschweiz, namentlich in den Kantonen St.Gallen, Thurgau, Appenzell Innerrhoden, Appenzell Ausserrhoden oder Glarus.
  • Das Unternehmen ist zu mehr als 51 % in privater Eigentümerhand oder in Familienbesitz.
  • Das Unternehmen beschäftigt maximal 150 Mitarbeitende.
  • Das Unternehmen ist seit mindestens drei Jahren erfolgreich operativ tätig und kann den entsprechenden Erfolgsnachweis erbringen.
  • Das Unternehmen setzt professionelle Marketinginstrumente wie Websites oder Broschüren ein, um seine Marktleistungen zu kommunizieren.
  • Die schriftliche Bewerbung zur Teilnahme muss bis spätestens Freitag, 7. Juli 2017 eingereicht werden.
Teilnahmebedingungen

Teilnahmebedingungen