News

03.02.2021

Informationen zur schriftlichen Generalversammlung

Header Bild

Sehr geehrte Genossenschafterinnen und Genossenschafter 

Die aktuelle Situation rund um das Coronavirus beeinflusst das öffentliche Leben weiterhin. Der Verwaltungsrat der Raiffeisenbank Schaffhausen hat deshalb an seiner Sitzung vom 7. Dezember 2020 entschieden, gestützt auf die Covid-19-Verordnung 3 des Bundes, von der Möglichkeit der schriftlichen Stimmabgabe Gebrauch zu machen.

Nachfolgend finden Sie alle Informationen, die Sie für die schriftliche Stimmabgabe benötigen.

 

Erhalt der Unterlagen

Die Unterlagen zur Abstimmung erhalten Sie Mitte Februar per Post. Da der Versand an ca. 9'000 Mitglieder geht, ist es möglich, dass die Unterlagen an verschiedenen Tagen ankommen.

 

Abstimmung / Einsendeschluss

Bitte füllen Sie entsprechend Ihrer Entscheidung das Formular zur schriftlichen Stimmabgabe handschriftlich aus und unterschreiben Sie dieses. Legen Sie das «Formular zur schriftlichen Abstimmung 2021» anschliessend in das frankierte Antwortcouvert und senden Sie uns dieses bis am Montag, 8. März 2021 (Poststempel), zu oder geben Sie es in einer unserer Geschäftsstellen ab. Unterlagen, die uns nicht fristgerecht oder auf anderem Weg (z.B. per E-Mail) zugesendet werden, können nicht berücksichtigt werden und sind ungültig.

 

Traktanden

  1. Genehmigung der Jahresrechnung 2020
  2. Verzinsung der Genossenschaftsanteile mit 2.00 %
  3. Entlastung der Organe
  4. Wahl Revisionsstelle

 

Grusswort

Jahresbericht

Ausführlicher Geschäftsbericht

Kurzbericht

 

Mitteilung der Abstimmungsresultate

Die Resultate der einzelnen Abstimmungen werden am Dienstag, 16. März 2021, auf unserer Website kommuniziert.

Fragen

Bei Fragen zur Generalversammlung dürfen Sie sich gerne an folgende Nummer wenden:

052 633 39 01

 

Vielen Dank für Ihr Interesse
Ihre Raiffeisenbank Schaffhausen