Anlagefonds

Gemischte Fonds

Drucken

Diese Fonds investieren in verschiedene Anlageklassen. Sie kombinieren Wachstumschancen von riskanteren Anlagen wie Aktien mit Erträgen aus risikoärmeren Anlagen wie Obligationen. Ebenfalls können sie spezielle Ziele, wie z. B. die Erzielung möglichst hoher regelmässiger Erträge verfolgen.

Welche Vorteile bietet der Raiffeisen Mischfonds?

  • Es besteht die Möglichkeit zur Erzielung eines überdurchschnittlichen Einkommens.
  • Es wird eine langfristige Stabilität des investierten Kapitals angestrebt.
  • Breite Diversifikation der Anlagen durch die Streuung über Anlageklassen, Regionen und Sektoren.
  • Aktienanteil von maximal 40 %.
  • Sie profitieren von einer regelmässigen Ausschüttung aus Zinsen, Dividenden und Optionsprämien.
  • Dank täglicher Preisberechnung besteht jederzeit die Möglichkeit zum Ein- und Ausstieg.

 

Was ist ein Gemischter Fonds?

  • Wird auch als «Mischfonds» bezeichnet und investiert in verschiedene Wertpapierarten.
  • Der Aktienanteil eines gemischten Fonds ist i.d.R. durch einer Obergrenze limitiert.
  • Gemischte Fonds ermöglichen den Fondsmanagern grössere Anlagespielräume.
  • Je nach aktueller Situation entscheidet der Fondsmanager über die richtige Mischung.