Porträt

Generalversammlung 2022

Drucken

Die Generalversammlung 2022 der Raiffeisenbank Sense-Oberland wird schriftlich durchgeführt.

Die aktuelle Situation rund um das Coronavirus lässt leider auch dieses Jahr nicht zu, dass wir unsere Generalversammlung ohne Einschränkungen durchführen können. Aufgrund der vom Bundesrat erlassenen Ausnahmeregelung ist es jedoch möglich, dass unsere Genossenschafterinnen und Genossenschafter ihre Rechte auf schriftlichem Weg ausüben können – ungeachtet der bestehenden Statuten.

Unten finden Sie die Traktandenliste für die schriftliche Abstimmung der Raiffeisenbank Sense-Oberland. Genossenschafter können Anträge zu Geschäften stellen, die in der Kompetenz der Generalversammlung liegen. Der Entscheid über die Aufnahme eines Geschäftes in die Traktandenliste obliegt dem Verwaltungsrat.

Allfällige Anträge von Genossenschaftern sind bis am 20. Januar 2022 mit dem Betreff „schriftliche Abstimmung“ an folgende Adresse zu stellen:

Raiffeisenbank Sense-Oberland
Vorsitzender der Bankleitung
Herr Aldo Greca
Dorfplatz 7
1735 Giffers
aldo.greca@raiffeisen.ch

Zu folgenden Traktanden können Sie Stellung beziehen:

1) Genehmigung der Jahresrechnung

2) Verzinsung der Anteilscheine

3) Entlastung der Organe

4) Anpassung der Statuten

 

Folgende Termine sind beim Ablauf zur schriftlichen Abstimmung zu beachten:

03.01.2022 Beschluss Verwaltungsrat über die schriftliche Abstimmung gemäss COVID-19 Verordnung
03.01.2022 Genehmigung der Traktanden durch den Verwaltungsrat
04.01.2022 Publikation Traktanden und Antragsrecht Genossenschafter auf der Homepage
11.01.2022 Wahl der Stimmenzähler durch den Verwaltungsrat
20.01.2022 letzter Abgabetermin für allfällige Anträge eines Genossenschafters
16.02.2022 Versand der detaillierten Traktandenliste und Abstimmungsunterlagen
12.03.2022 Abgabetermin schriftliche Abstimmung
21.03.2022 Auszählung der Stimmzettel
25.03.2022 Bekanntgabe des Stimmresultates

Vielen Dank für Ihr Verständnis und bleiben Sie gesund!

Ihre Raiffeisenbank Sense-Oberland