Raiffeisenbank St. Gallen

Die Raiffeisenbank St.Gallen wird neu zur Genossenschaft.

Werden Sie jetzt Bankbesitzerin oder Bankbesitzer.

Die Raiffeisenbank St.Gallen wird voraussichtlich im Sommer 2022 von einer Niederlassung von Raiffeisen Schweiz zu einer eigenständigen Genossenschaftsbank. Werden Sie jetzt Genossenschaftsmitglied und Bankbesitzerin oder Bankbesitzer, bestimmen Sie mit und beteiligen Sie sich am Erfolg.

Als Genossenschaftsmitglied sind Sie nicht einfach Kundin oder Kunde, sondern Sie engagieren sich bei Ihrer Raiffeisenbank und damit für Ihre Region. Denn jede der über 220 Raiffeisenbanken operiert unabhängig vor Ort und lässt die Region an ihrem wirtschaftlichen Erfolg teilhaben.

Als Mitglied besitzen Sie ein Mitbestimmungsrecht und haben somit im Rahmen der statutarischen Rechte direkten Einfluss auf die Entwicklung Ihrer Bank. Zudem können Sie von kostenloser Kontoführung, attraktiven Vorzugskonditionen und Vergünstigungen für exklusive Vorteilsangebote profitieren. Entdecken Sie hier das Vorteilspaket Mitgliedschaft.

Mitglied der künftigen Raiffeisenbank werden Sie, wenn Sie mindestens einen Anteilschein à CHF 500.– zeichnen. Während der Zeichnungsfrist (bis 28.02.2022) können Sie maximal 40 Anteilscheine à CHF 500.– zeichnen. Die angestrebte Verzinsung zwischen 1.25% bis 1.75% wird jährlich an der Generalversammlung festgelegt. 

Bei Fragen sind wir gerne für Sie da. Wenden Sie sich einfach an Ihre Kundenberaterin oder Ihren Kundenberater oder besuchen Sie uns in St.Gallen.