Engagiert

Museumspass

Drucken

Eintritt frei in die schönsten Museen der Schweiz

Mit Ihrer persönlichen Maestro- oder V PAY-Karte, MasterCard oder Visa Card von Raiffeisen haben Sie als Plus-Kunde zusammen mit drei Kindern freien Eintritt in über 500 Museen.

Eintritt frei – so funktioniert's

Weisen Sie als Plus-Kunde einfach Ihre persönliche Maestro-Karte, V PAY-Karte, MasterCard oder Visa Card der Raiffeisenbank vor. Damit haben Sie zusammen mit bis zu drei Kindern unter 16 Jahren freien Eintritt in über 500 attraktive Schweizer Museen. Dabei spielt es keine Rolle, ob Sie Ihre Kinder, Ihre Enkel, Patenkinder oder deren Spielkameraden mitnehmen.

 

Museumstipps September 2021

Expressionismus Schweiz

Titel der Ausstellung:
Expressionismus Schweiz

Museum:
Kunstmuseum Winterthur, Winterthur

Zu Beginn des 20. Jahrhunderts entwickelte sich in der Schweiz eine wilde, künstlerische Avantgarde, die sich einer radikal neuen Bildsprache bediente. Wie in Deutschland und Frankreich, wo Künstlerinnen und Künstler mit Expressionismus, Kubismus und Fauvismus neue Experimente wagten, griffen auch Schweizerinnen und Schweizer zu einer neuen Formensprache und ungehemmter Farbigkeit. Nicht mehr das Abbild der realen Welt war das Ziel, sondern das Innere, Subjektive zum Ausdruck zu bringen.

Mehr erfahren

 

Der Rotfuchs – Jäger auf leisen Pfoten

Titel der Ausstellung:
Der Rotfuchs – Jäger auf leisen Pfoten

Museum:
Schweizerischer Nationalpark, Zernez

Dank seiner Anpassungsfähigkeit zählt der Rotfuchs zu einem der erfolgreichsten Raubtiere der Erde. Für die einen ein unersetzlicher Gesundheitspolizist und exzellenter Mäusejäger, für die anderen schlicht ein hungriger Räuber – die Ausstellung gibt einen Einblick in Biologie und Lebensweise dieser Tiere. Teils verblüffende Forschungsresultate des 2016 im Schweizerischen Nationalpark gestarteten Fuchsprojekts zeigen, was sich für den Rotfuchs mit der Rückkehr des Wolfes in Zukunft verändern wird.

Mehr erfahren

 

Kinderglück – Spiele und Spielsachen aus dem 20. Jahrhundert

Titel der Ausstellung:
Kinderglück – Spiele und Spielsachen aus dem 20. Jahrhundert

Museum:
Museum Appenzell, Appenzell

Eintauchen und verweilen, gemeinsam oder alleine, draussen oder im Haus. Für das Kinderglück sind Spiele und Spielsachen unverzichtbar. Und wir alle kennen und lieben das unbeschwerte und doch so konzentrierte Spiel. In der Ausstellung darf selbstverständlich auch gespielt werden – Puppen zum Schlafen legen, mit Klötzen hohe Türme bauen oder sich in Geduldsspielen üben. Ein Leiterlispiel begleitet die Besucherinnen und Besucher durchs Treppenhaus. Spielfreude ist garantiert!

Mehr erfahren

 

Breath of Life

Titel der Ausstellung:
Breath of Life

Museum:
Fondation OPALE, Lens

Die Fondation Opale hat sich der Herausforderung gestellt, Klang auszustellen. Nicht irgendeinen Klang, sondern den archetypischen Klang der Erde. Die Stiftung versetzt sich in Einklang mit dem Didgeridoo für eine einzigartige Präsentation mit etwa hundert Werken, darunter einem aussergewöhnlichen Set von 70 Instrumenten. Ein zentraler Platz gehört zeitgenössisch künstlerischen Ausdrucksformen – Installationen und Videomapping werden in perfekter Harmonie mit den ältesten Vektoren der Tradition der Aborigines vermischt.

Mehr erfahren

 

Die zehn beliebtesten Museen des Schweizer Museumspasses

Verkehrshaus Luzern

Im Verkehrshaus Luzern erhalten Sie 50 % Ermässigung auf den Museumseintritt. Ausserdem erhalten bis zu zwei Kinder unter 16 Jahren, welche den Plus-Kunden begleiten, ebenfalls einen Rabatt von 50 % auf den Museumseintritt. Wenn Sie am gleichen Tag auch das Filmtheater besuchen möchten, erhalten Sie die Tickets für das Tagesprogramm zum Upgrade Spezialpreis (Kind und Erwachsene). Alle diese Vorteile erhalten Sie als Plus-Kunde gegen Vorweisen Ihrer persönlichen Raiffeisen Maestro- oder V PAY-Karte, Ihrer Raiffeisen MasterCard oder Ihrer Raiffeisen Visa Card mit der Plus-Kennzeichnung.