Anlageprodukte für Unternehmen

Festgeldanlage

Drucken

Mit einer Festgeldanlage tätigen Sie ein Geldmarktgeschäft mit festem Verfalltermin, Betrag und Zinssatz. Dabei profitieren Sie von einem attraktiven Zinssatz bei maximaler Sicherheit.

Was sind die Vorteile einer Festgeldanlage? 

  • gewinnbringend
    Mit einer Festgeldanlage legen Sie kurzfristig nicht benötigtes Kapital gewinnbringend an.
  • optimiert
    Sie profitieren von einer besseren Rendite als mit einem herkömmlichen Sparkonto.
  • flexibel
    Ein Festgeld können Sie für eine Laufzeit zwischen einer Woche und in der Regel einem Jahr eröffnen.
  • sicher
    Sie gehen kein Risiko ein, da die Verzinsung des Festgeldes über die gesamte Laufzeitdauer gleich bleibt.
  • gebührenfrei
    Für eine Festgeldanlage bezahlen Sie weder Kommissionen noch Abgaben.
  • variabel
    Festgeldanlagen sind in allen gängigen Fremdwährungen möglich. 


Wie funktioniert die Festgeldanlage?

Festgelder sind kurzfristige Geldmarktanlagen mit Laufzeiten zwischen einer Woche und in der Regel einem Jahr. Die Verzinsung basiert auf dem Geldmarktsatz und wird jeweils im Voraus für die gesamte Laufzeit fixiert. Nach Ablauf der Laufzeit wird Ihr Kapital inklusive Zinsgutschrift zurückbezahlt. Sie entscheiden über eine allfällige Neuanlage. Zinserträge unterliegen der eidgenössischen Verrechnungssteuer (35 %).


Produktinformationen auf einen Blick 

  • Feste Laufzeit in der Regel zwischen einer Woche und einem Jahr
  • Anlagebetrag ab 100'000 Franken oder dem entsprechenden Gegenwert in Fremdwährung
  • Attraktiver Zinssatz der über die gesamte Laufzeit unverändert bleibt
  • Sichere Anlage, da Verzinsung und Laufzeit fixiert wird und der Anlagebetrag bei Fälligkeit zu 100 % zurückbezahlt wird
  • Zinserträge unterliegen der eidgenössischen Verrechnungssteuer von 35 % 

Produktblatt Festgeldanlage (PDF, 53.3KB)