Die Internationale Schlussfeier

Alle Gewinner der ältesten Altersgruppe aus den sieben Wettbewerbsländern wurden zur 47. Internationalen Schlussfeier nach Finnland eingeladen.

Die Jugendlichen haben fünf abwechslungsreiche Tage im Helsinki verbracht. Sie besuchten einen Kunst-Workshop, besuchten die südlichsten Renntiere Finnlands und liessen sich im EMMA (Espoo Museum of Modern Art) von den Ausstellungsstücken inspirieren. Selbstverständlich kam der Spassfaktor in Helsinki nicht zu kurz: Zum Programm gehörte auch eine Naturerlebnis mit Sauna, SUP Boards, Kanufahren, Bärenhöhle und BBQ.

Bei der offiziellen Schlussfeier am Hauptsitz der OP Gruppe in Helsinki wurden die besten internationalen Künstler der 47. Runde des Internationalen Raiffeisen-Jugendwettbewerbs gekürt. Es gingen zum Thema «Freundschaft ist bunt» rund 750’000 Beiträge bei den teilnehmenden Volksbanken und Raiffeisenbanken in den sieben europäischen Ländern ein. Die Schweiz hat in zwei Alterskategorien jeweils den zweiten Platz geholt.