Portrait

Eckdaten der Raiffeisenbank Worblen-Emmental

Drucken

Die Entstehung der Raiffeisenbank Worblen-Emmental

  • 1968 Gründung Raiffeisenkasse Arni mit 76 Gründungsmitgliedern
  • 1971 Gründung Raiffeisenkasse Landiswil mit 58 Gründungsmitgliedern
  • 1980 Gründung Raiffeisenkasse Vechigen mit 71 Gründungsmitgliedern
  • 1981 Gründung Raiffeisenkasse Walkringen mit 124 Gründungsmitgliedern
  • 1986 Gründung Raiffeisenkasse Biglen mit 52 Gründungsmitgliedern
  • 1998 Fusion zur Raiffeisenbank Worblen-Emmental, Bilanzsumme von 138 Mio
  • 2001 Eröffnung Geschäftsstelle in Ostermundigen
  • 2002 Eröffnung Geschäftsstelle in Worb
  • 2008 10-jähriges Jubiläum, Bilanzsumme 491 Mio, der Raiffeisenbank Worblen-Emmental
  • 2012 Eröffnung Geschäftsstelle in Ittigen