Geschäftsberichte

Halbjahresbericht 2020

Drucken

Das Geschäftsergebnis im ersten Halbjahr 2020 Ihrer und unserer Raiffeisenbank ist wiederum gut ausgefallen. Das Wachstum hat sich jedoch weiter verlangsamt und die Erträge liegen knapp unter Vorjahreshöhe. 

Symbolbild Halbjahresabschluss
Halbjahresabschluss 2019

Das Bilanzsummenwachstum von CHF 24.38 Mio. (+2.45 %) hat mit 1‘018‘665‘000 Franken erstmals die Milliardengrenze überschritten. Die Kundenausleihungen stiegen um CHF 4.49 Mio. (+0.52 %) auf CHF 860.03 Mio. Aufgrund der hohen Anzahl an Zugängen und der durch die Coronavirus-Pandemie begründeten Konsumverzichts stiegen unsere Kundengelder überdurchschnittlich um CHF 26.4 Mio. (+3.13 %) auf CHF 870.02 Mio. 

Weitere Zahlen zu unserem Ergebnis können Sie unserem Halbjahrsbericht 2020 (PDF, 615.8KB) entnehmen.

Für das Jahr 2020 erwarten wir durch das ungewisse Marktumfeld und der Coronavirus-Pandemie bedingten abflachenden Wirtschaftslage einen leicht tieferen Gesamtertrag als im Vorjahr. Die Bankbehörden bleiben aber trotz strengen Eigenkapital- und Liquiditätsvorschriften optimistisch. Dank unserem einzigartigen Raiffeisen Genossenschaftsmodells, unserer Kundennähe, gut ausgebildetem Personal und unserem interessanten durchmischten Geschäftsgebiet bleiben wir weiterhin sehr zuversichtlich.

Die Genossenschaftsbank bietet ihren Mitgliedern seit Jahren tolle Vergünstigungen für Konzerte, Sportanlässe, Museen und Ausflüge in der ganzen Schweiz an. Wir hoffen alle, dass wir diese nach überstandener Corona Zeit wieder intensiver nutzen können.