Fragen und Antworten

Registrieren und Konto verbinden

Drucken

Registrieren

Wer kann TWINT nutzen?

Alle Personen ab 14 Jahren, mit Schweizer Wohnsitz, einem Smartphone (Iphone oder Android Smartphone) und einer Schweizer Mobilnummer können die Raiffeisen TWINT App nutzen. Für die Registrierung benötigen Sie eine Raiffeisen Debitkarte (V PAY- oder Maestrokarte). Als Belastungsquelle ist automatisch das mit der Debitkarte verbundene Raiffeisen Transaktionskonto hinterlegt. Alternativ ist es möglich, eine Schweizer Kreditkarte (Visa oder Mastercard) dafür zu verwenden. Gutschriften erfolgen immer auf das mit der Debitkarte verbundene Transaktionskonto.
 

Welche Gerätetypen und Softwareversionen unterstützt Raiffeisen TWINT?

Sie benötigen ein Smartphone mit Betriebssystem iOS (ab iPhone 4S und iOS 9) oder Android (ab Version 4.4) und Bluetooth-Funktion. Windows Smartphones werden nicht unterstützt.
 

Wie kann ich mich für Raiffeisen TWINT registrieren?

Nach dem ersten Start der Raiffeisen TWINT App werden Sie in kurzen Schritten durch den Registrierungsprozess geführt.
 

Warum habe ich keinen Aktivierungscode erhalten?

Mobiltelefonnummer falsch
Der Aktivierungscode wird per SMS an die Mobile-Nr. gesendet, mit der Sie sich bei Raiffeisen TWINT registrieren. Bitte überprüfen Sie, ob Sie Ihre Schweizer Mobiltelefonnummer korrekt eingetragen haben. Gehen Sie dafür einen Schritt zurück und aktualisieren Sie Ihre Eingabe (korrekte Nummer). Falls das Problem weiterhin besteht, wenden Sie sich bitte an den Raiffeisen TWINT Support

Keine Internetverbindung
Stellen Sie sicher, dass Ihr Smartphone mit dem Internet verbunden ist, und fordern Sie den Aktivierungscode erneut an. Falls das Problem weiterhin besteht, wenden Sie sich bitte an den Raiffeisen TWINT Support.

Keine Netzverbindung
Stellen Sie sicher, dass Sie eine ausreichende Netzverbindung haben (Netzbetreiber), um die SMS erhalten zu können. Falls das Problem weiterhin besteht, wenden Sie sich bitte an den Raiffeisen TWINT Support.

Empfang des Aktivierungscodes durch iPhone-Einstellung blockiert

  1. Öffnen Sie die Einstellungen und tippen Sie auf «Nachrichten».
  2. Stellen Sie sicher, dass der Schalter bei «Unbekannte Absender filtern» unter dem «Menüpunkt Nachrichtenverlauf» deaktiviert ist.
  3. Stellen Sie sicher, dass unter dem Menüpunkt «SMS/MMS» => "Blockiert" keine Absender eingetragen sind, deren Sperrung den Empfang des Aktivierungscodes verhindern könnte.
     

Ich habe die Vollmacht über ein Konto und darauf lautend eine Debitkarte. Kann ich diese Debitkarte für Raiffeisen TWINT registrieren?

Nein, Sie müssen Inhaberin des Kontos sein. Eine Vollmacht genügt nicht.
 

Kann ich mich mit einer meiner Debitkarte, bezogen auf ein gemeinsam genutztes Bankkonto, für Raiffeisen TWINT registrieren?

Ja, das ist erlaubt. Sie dürfen sich mittels einer Debitkarte lautend auf Sie, jedoch bezogen auf ein Compte-Joint registrieren.
 

Was ist die IBAN und wo finde ich diese?

Die IBAN («Internationale Bankkontonummer») ist eine internationale, standardisierte Schreibweise für Bankkontonummern. Die IBAN Ihres Kontos finden Sie auf Ihrer Debitkarte (Maestro oder V PAY).
 

Wieso erhalte ich nach der erfolgreichen Registrierung einen Aktivierungsbrief?

Der Abschluss der Registrierung mittels QR-Code Scan auf dem Aktivierungsbrief dient einer erhöhten Sicherheitsprüfung. So stellen wir sicher, dass Sie effektiv die Person sind, die sich für Raiffeisen TWINT registriert hat.


Wieso kann ich TWINT bereits nutzen, obwohl noch ein Aktivierungsbrief folgt?

Während der Registrierung wird Ihre Berechtigung für Raiffeisen TWINT mittels Debitkartennummer, IBAN und Geburtsdatum überprüft und Ihr TWINT Account nach erfolgreicher Authentisierung umgehend freigegeben. Sie können TWINT somit umgehend im Rahmen von reduzierten Limiten nutzen, um sofort Geld an Freunde zu senden oder anzufordern oder einen Einkauf mit TWINT zu bezahlen.
Aufgrund von Sicherheitsaspekten sind Sie verpflichtet, die Registrierung mittels QR-Code Scan auf dem Aktivierungsbrief zu bestätigen, welchen Sie innert ca. 3 Arbeitstagen nach Ihrer Registrierung per Post erhalten. Durch diesen Schritt werden Ihre persönlichen Limiten sowie die Weiternutzung Ihres TWINT Kontos freigegeben.
 

Wann braucht es die PIN, um Raiffeisen TWINT zu benutzen?

Die App kann nur mit der PIN Nummer geöffnet werden, die bei der Registrierung von Ihnen definiert wird.
 

Wie kann ich meine Mobile-Nr. bei Raiffeisen TWINT ändern?

Leider ist eine Mutation der Mobile-Nr. nach der Registrierung aktuell nicht möglich. Die einzige Möglichkeit, die Mobile-Nr. zu ändern, ist wenn Sie Ihr Raiffeisen TWINT-Konto über den Raiffeisen TWINT Support löschen lassen und sich neu registrieren.
 

Kann ich Raiffeisen TWINT auf mehreren Smartphones oder Tablets nutzen oder das Gerät wechseln?

Wir empfehlen Ihnen, Raiffeisen TWINT jeweils nur auf einem Gerät zu benutzen und das Gerät nicht zu wechseln. Ihr Raiffeisen TWINT Konto kann nicht simultan auf mehreren Geräten genutzt werden. Bei einem Gerätewechsel müssen Sie nach dem Download von Raiffeisen TWINT auf dem neuen Gerät «Einloggen» wählen, um sich mit Ihrem bestehenden Account anzumelden. 

 

Konto verbinden oder Kreditkarte hinterlegen

Welche Konten oder Kreditkarten kann ich als Belastungsquelle bei Raiffeisen TWINT hinterlegen?

Ein Raiffeisen Transaktionskonto verbunden mit einer Debitkarte (notwendig für die Registrierung) oder eine Schweizer Kreditkarte. Standardmässig wird das mit Ihrer Debitkarte verbundene Konto, welches Sie bei der Registrierung erfassen, automatisch als Belastungsquelle sowie Gutschriftskonto hinterlegt. Falls Sie die Belastungen lieber nicht direkt auf Ihrem Bankkonto haben möchten, können Sie eine Schweizer Kreditkarte hinterlegen.
 

Was muss ich bei der Hinterlegung der Kreditkarte beachten?

Sie können erst nach erfolgreichem Abschluss der Registrierung (QR-Code Scan auf dem Aktivierungsbrief) eine Kreditkarte als Belastungsquelle hinterlegen. Falls Sie eine Raiffeisen Kreditkarten hinterlegen möchten, überprüfen Sie bitte, ob Sie sich bereits für VisecaOne registriert haben. Sollte das noch nicht der Fall sein, dann fordern Sie umgehend über VisecaOne Ihren Registrierungscode an. Für eine reibungslose Registrierung von Raiffeisen TWINT empfehlen wir Ihnen, die Registrierung von VisecaOne vorgängig durchzuführen.
 

Welche Kreditkarten werden unterstützt?

Kreditkarten von Visa und MasterCard, die von einer Schweizer Bank herausgegeben wurden. Firmenkreditkarten werden nicht unterstützt.
 

Ich kann keine Kreditkarte hinterlegen. Das Feld ist grau hinterlegt. Warum?

Die Hinterlegung einer Kreditkarte ist erst möglich, wenn Sie die Registrierung erfolgreich abgeschlossen haben. Dafür müssen Sie den QR-Code auf dem Aktivierungsbrief scannen. Den Aktivierungsbrief erhalten Sie innert 2-3 Arbeitstagen separat per Post zugestellt.
 

Beim der Hinterlegung der Kreditkarte hat es bei der Übermittlung der Kreditkartenverifikation (3D-Secure) einen Fehler gegeben, was ist zu tun?

Sie besitzen eine Viseca-Kreditkarte: Bitte überprüfen Sie, ob Sie die gewünschte Kreditkarte bereits bei VisecaOne registriert haben. Die Registrierung ist für die Verwendung von Raiffeisen TWINT zwingend notwendig. Mehr Informationen dazu finden Sie unter VisecaOne.

Sollte die Registrierung bereits erfolgt sein, bitten wir Sie, die Hinterlegung nochmals zu versuchen. Bei erneutem Fehlschlagen kontaktieren Sie bitte die Viseca-Hotline unter 058 958 84 90.

Sie besitzen keine Viseca-Kreditkarte: Bitte kontaktieren Sie die Hotline Ihres Kreditkarten-Herausgebers.
 

Kann ich bei TWINT mein Firmenkonto und meine Firmenkreditkarte hinterlegen?

Nein, TWINT steht nur Privatpersonen zur Verfügung.