Aktuelles

Jetzt Depot analysieren und gewinnen!

Drucken

Die Börse präsentierte sich im 2020 schwankungsanfällig. Die vielen globalen Unsicherheiten – US-Wahlen, Brexit, Corona – haben die Depots durchgeschüttelt. Gerade jetzt ist der Zeitpunkt aktuell, Ihr Wertschriftendepot intensiver zu betrachten.

Was bieten wir Ihnen an?

Herr Salvatore Tomasulo, Stv. Leiter Vermögensberatung, und Herr Alexander Kaufmann, Leiter Vermögensberatung, analysieren Ihr Wertschriftendepot. Dies erfolgt kostenlos und unverbindlich. Dabei können Sie gleich zweifach profitieren: Entweder werden Sie auf Optimierungsbedarf hingewiesen oder haben die Gewissheit, dass Sie bereits optimal aufgestellt sind.

Für alle Depotanalysen von Fremdbanken verlosen wir drei 2-Gramm Goldbarren unter allen Einsendungen zwischen heute und dem 31. März 2021.

Was müssen Sie dafür tun?

Senden Sie ihren Depotauszug

  • als PDF an salvatore.tomasulo@raiffeisen.ch oder alexander.kaufmann3@raiffeisen.ch
  • per Post an Raiffeisenbank Zug, Vermögensberatung, Postfach, 6341 Baar

oder kontaktieren Sie uns über unser Kontaktformular mit Angabe des Stichworts „Depotanalyse mit Verlosung“.

Bitte geben Sie überall Ihre Adresse und Ihr Geburtsdatum bekannt.

Ihr Portfolio wird auf folgende Punkte untersucht:

  • Qualität
  • Rendite
  • Risiko
  • Diversifikation
  • Gebühren

Sie erhalten innert Wochenfrist eine fundierte Analyse.

 

P.S.: Natürlich sind auch alle bestehenden Anlagekunden herzlich eingeladen, bei Ihrem/Ihrer persönlichen Kundenberater/in einen Termin zu vereinbaren, um Ihr Depot zu besprechen.

Goldbarren

Teilnahmeberechtigt für die Verlosung ist jede handlungsfähige Person. Ausgeschlossen sind Mitarbeitende der Raiffeisenbank Zug. Für die Teilnehmenden besteht kein Kaufzwang. Mit der Teilnahme am Wettbewerb anerkennen diese die Wettbewerbsbedingungen.

Einsendeschluss ist der 31. März 2021. Die Verlosung wird am 16. April 2021 durchgeführt. Die Gewinner werden schriftlich über den Gewinn benachrichtigt. Der Gewinn wird ausschliesslich an die Gewinner übermittelt und kann nicht in bar ausbezahlt werden. Es werden keine persönlichen Daten an Dritte weitergegeben oder für Werbezwecke genutzt.

Über den Wettbewerb wird keine Korrespondenz geführt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.