Unsere Begegnungsbank

Geschichte

Drucken

1925
Gründung der Darlehenskasse nach System Raiffeisen in Kölliken. Der Geschäftskreis umfasste die Gemeinden Kölliken und Holziken.

1999
Zusammenschluss der Raiffeisenbanken Uerkheim und Bottenwil zur Raiffeisenbank Kölliken-Uerkental.

2000
Weitere Fusion der Raiffeisenbank Kölliken-Uerkental und Oberentfelden zur Raiffeisenbank Kölliken-Entfelden. Mit diesem Zusammenschluss erreichte die Bank 5'699 Genossenschafter, die Bilanzsumme belief sich auf 495 Mio. CHF und der Bruttogewinn 4.3 Mio. CHF. Damit war eine Grösse erreicht, um eine Zukunft mit Wachstumspotential zu ermöglichen.

2001
Eröffnung der neuen Beraterbank in Aarau. Dank erfreulichem Wachstum und grossem Kundenzustrom trug diese Geschäftsstelle bereits per Ende 2004 erstmals zum positiven Geschäftsergebnis bei.

2001 bis 2005
Modernisierung, Um- und Ausbau der Geschäftsstellen in Bottenwil, Muhen, Kölliken und Oberentfelden. In Muhen wechselte im Jahr 2004 der Standort und es wurde vis à vis des Gemeindehauses ein Neubau bezogen.

2006
Einführung der Urabstimmung anstelle der Generalversammlung. An mehreren Orten im Geschäftskreis werden seit 2007 sog. Mitglieder-Galas durchgeführt, welche den lokalen Gegebenheiten Rechnung tragen und das Jahres-Highlight der Anlässe der Bank darstellen.

2007
Geschäftskreiserweiterung um sieben Gemeinden im Raum Lenzburg/Seetal. Die aktive Marktbearbeitung in diesem Gebiet mit rund 20'000 Einwohnern wurde in Angriff genommen und zusammen mit Unterstützung von Raiffeisen Schweiz geplant.

2008
Eröffnung der Geschäftsstelle in Lenzburg mit neuem Kundenberatungskonzept. Während rund zweieinhalb Jahren werden in einem Pavillon zusammen mit Helvetia Versicherungen und Brändli Confiserie unter einem Dach das Banking der Zukunft erprobt und neue Kundenberatungskonzepte angewendet. Im Zuge der steten Erweiterungen wird der Bereich Verarbeitung in neu zugemieteten Räumlichkeiten in Aarau zentralisiert. Bereits nach einem halben Jahr Einführungsphase des Beratungskonzeptes in Lenzburg wird der herausragende Teil der Beratungs-Lounge auf die Geschäftsstelle in Kölliken übertragen.

2009
Eröffnung "Die Begegnungsbank" in Aarau in Zusammenarbeit mit Helvetia Versicherungen, wineshop24.ch und Ballon Müller AG.

2011
Die Raiffeisenbank in Lenzburg zieht ins Erdgeschoss des neuen Gebäudes "LenzPORTAL" am Bahnhof ein. Das erfolgreiche Begegnungsbank-Konzept wird mit Helvetia Versicherungen, der Confiserie Kunz, wineshop24.ch und Ballon Müller AG weitergeführt.

2012
Umzug der Geschäftsstelle Bottenwil nach Kölliken

2013
Eröffnung "Raiffeisen Träff" im Restaurant Postillion in Gränichen als weiterer Standort der Raiffeisenbank Kölliken-Entfelden. Einführung der Delegiertenversammlung anstelle der Urabstimmung.

2014
Der "Raiffeisen Träff" wird zur Raiffeisen Geschäftsstelle Gränichen. Vollzug der Namensänderung von Kölliken-Entfelden in Aarau-Lenzburg.

2015
Umzug des Service-Centers in Aarau in den Neubau nach Kölliken.