News

Übersicht

Der Eltern-Träff zum Thema Leseförderung bei Kindern

28.06.2019

Die Raiffeisenbank Aarau-Lenzburg lud Ende Juni zum monatlichen Eltern-Träff in die Geschäftsstelle Gränichen ein. An diesem Anlass stand das Thema Leseförderung bei Kindern im Fokus, was bei den anwesenden Eltern auf grosses Interesse stiess. Sonja Diriwächter und Hanna Giger von der Gemeindebibliothek Gränichen erklärten den Eltern, wie sie die Sprach- und Leseentwicklung ihres Kindes unterstützen können.

Lesen fürs Leben
«Lesen ist aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken», so Hanna Giger. Was für Erwachsene selbstverständlich ist, muss von Kindern zuerst mit grosser Anstrengung erlernt werden. Das Erlernen des Lesens braucht viel Konzentration und ist für Kinder daher schnell ermüdend. «Wichtig ist, dass die Kinder die Freude am Lesen nicht verlieren», betonte die Bibliothekarin. Die Leseförderung beginnt bereits von der Geburt an. «Wenn Sie mit Ihrem Kind in Ihrer Muttersprache sprechen, geben Sie ihm eine wichtige Grundlage für das Erlernen weiterer Sprachen. Durch das Gespräch mit Ihnen entwickelt Ihr Kind seine Sprache und erweitert seinen Wortschatz», ergänzte Sonja Diriwächter

Welt der Schrift erkunden
«Eltern können ihre Kinder auf die Einschulung vorbereiten, indem sie ihnen die Vielfalt der Sprache näherbringen. So können Hörbücher eine gute Abwechslung zum Lesen sein», erklärte Sonja Diriwächter. Reime, Verse, Singen oder Geschichten lassen die Kinder erleben, wie lustig Sprache sein kann. «Geschichten und Bilder eröffnen den Kindern neue Welten. Schriftzeichen faszinieren Kinder. Helfen Sie den Kindern bei deren Entdeckungen», so Hanna Giger. Bei der Auswahl des richtigen Buches sollte der Lesefortschritt des Kindes berücksichtigt werden. «Die Altersvorgaben sind bei der Bücherauswahl zweitrangig. Jedes Kind ist individuell», führte Sonja Diriwächter aus.
 
Der Eltern-Träff
Die Raiffeisenbank Aarau-Lenzburg bietet, am monatlichen Eltern-Träff, Themen aus dem Familienalltag eine Plattform. Der nächste Anlass findet, nach einer kurzen Sommerpause, am 27. August 2019 in der Geschäftsstelle Gränichen der Raiffeisenbank Aarau-Lenzburg statt.
 

 

Hanna Giger (links) und Sonja Diriwächter (rechts) gingen auf die spannenden Fragen der Eltern ein.