Die Harmonisierung im Zahlungsverkehr geht mit der Einführung der QR-Rechnung weiter

Was ist die QR-Rechnung und was bedeutet das für mein Unternehmen?

Drucken

Am 30. Juni 2020 wird die QR-Rechnung eingeführt. Doch was ist eine QR-Rechnung und was bedeutet das für Sie als Rechnungssteller wie auch als Rechnungsempfänger? Erfahren sie hier alles über die QR-Rechnung und welches die ersten Schritte zur Umstellung sind.
 

Was ist eine QR-Rechnung?

  • eine Rechnung mit im Formular integriertem Zahlteil und Empfangsschein, sowie
  • eine Rechnung mit beigelegtem Zahlteil und Empfangsschein.

Die für die Zahlung benötigten Informationen im Zahlteil der QR-Rechnung sind sowohl im Swiss QR-Code kodiert, als auch mit blossem Auge lesbar. Der Empfangsschein der QR-Rechnung enthält die wichtigsten Informationen aus dem Zahlteil und ist zwingend links neben dem Zahlteil zu platzieren – unabhängig davon ob er in einer Rechnung integriert ist oder zusammen mit dem Zahlteil einer QR-Rechnung beigelegt ist.

Die QR-Rechnung ersetzt langfristig die heutigen roten und orangen Einzahlungsscheine.