News

05.06.2020

Abstimmungsergebnisse Urabstimmung 2020

Klares Ergebnis der schriftlichen Abstimmung der Raiffeisenbank Münchwilen-Tobel

Anstelle der 95. Generalversammlung wurde eine schriftliche Abstimmung durchgeführt - hier die Medienmitteilung und alle Anträge im Überblick:

  • Sandro Luongo aus Affeltrangen neu in den Verwaltungsrat gewählt
  • Revision der Statuten der Raiffeisenbank Münchwilen-Tobel angenommen
  • Verzinsung der Anteilscheine zu sechs Prozent gutgeheissen
  • Jahresrechnung 2019 genehmigt


Tobel, 9. Juni 2020. Aufgrund der aktuellen Situation entschieden sich der Verwaltungsrat und die Bankleitung dazu, die geplante 95. Generalversammlung abzusagen und eine schriftliche Abstimmung gemäss der COVID-Verordnung des Bundesrates durchzuführen. Sämtliche Mitglieder der Raiffeisenbank Münchwilen-Tobel waren eingeladen, ihre Stimmen zu den einzelnen Geschäften bis zum Montag, 18. Mai 2020 schriftlich abzugeben.

Allen Anträgen des Verwaltungsrates wurde stattgegeben. Die Traktanden über die Genehmigung der Bilanz- und Erfolgsrechnung, der Verzinsung der Anteilscheine zu sechs Prozent und der Entlastung der Organe wurden mit deutlichem Mehr gutgeheissen. Sandro Luongo aus Affeltrangen wurde in den Verwaltungsrat gewählt. Herzliche Gratulation und willkommen im Gremium!
 

Statutenrevision angenommen
Ebenso wurde die beantragte Statutenänderung angenommen. Erforderlich war ein qualifiziertes Mehr von 2/3 der abgegebenen Stimmen. Die Änderungen beinhalten sowohl die Aufnahme einer Präambel in die Statuten, als auch Bestimmungen bezüglich der Wahl des Vertreters der Raiffeisenbank bei der Generalversammlung von Raiffeisen Schweiz, die Verankerung des Antrags- und Traktandierungsrechts sowie die Möglichkeit von Blankoausleihungen.

 

Ein Dankeschön für Ihre Stimmabgabe
Die Auszählung der Stimmen erfolgte am Montag, 25. Mai 2020. Der Verwaltungsrat bestätigte in der Folge das Resultat. 789 Genossenschafterinnen und Genossenschaftern nutzten die Möglichkeit, an der Abstimmung teilzunehmen. Die Stimmbeteiligung war somit vergleichbar wie an einer ordentlichen Generalversammlung. Herzlichen Dank an dieser Stelle für Ihre Stimmabgabe. Dies unterstreicht, dass die Mitglieder auch in der heutigen Zeit am Geschäftsgang der Raiffeisenbank Münchwilen-Tobel interessiert sind.
 

Generalversammlung 2021
Die Verantwortlichen der Raiffeisenbank Münchwilen-Tobel freuen sich, dass im nächsten Jahr voraussichtlich wieder eine traditionelle Generalversammlung am Samstag, 17. April 2021 durchgeführt werden kann. So kann der Raiffeisengedanke und der wichtige Dialog mit den Genossenschafterinnen und Genossenschaftern auch in Zukunft weiter gepflegt werden.

 

Alle Abstimmungsergebnisse im Überblick

  • Anzahl stimmberechtigte Genossenschafterinnen und Genossenschafter: 4748
  • Anzahl eingegangene Stimm-/Wahlzettel: 800
  • Anzahl gültige Stimmen: 789

Alle Anträge wurden angenommen.

TRAKTANDUM Zustimmung Ablehnung
Abstimmung 1
Genehmigung Jahresrechnung 2019
777 2
Abstimmung 2
Verzinsung der Genossenschaftsanteile mit 6%
767 8
Abstimmung 3
Entlastung der Organe
768 11
Abstimmung 4
Wahl des Verwaltungsratsmitglieds Sandro Luongo (neu)
746 22

Abstimmung 5-8: STATUTENREVISION

Abstimmung 5
Einführung einer Präambel

 

709

 

34

Abstimmung 6
Anpassung der Wahl der Vertreter für die GV als oberstes Organ von Raiffeisen Schweiz
724 30
Abstimmung 7
Verankerung eines Antrags- und Traktandierungsrechts, Klarstellung des bereits bestehenden Einberufungsrechts
731 17
Abstimmung 8
Einführung des Blankokreditkonzepts
615 134
Bild Abstimmung