Raiffeisenbank Pilatus

Förderpreis

Drucken

Förderpreis Raiffeisenbank Pilatus - die Gesellschaft profitiert

Die Raiffeisenbank Pilatus ist stolz auf ihre bewusst gepflegten genossenschaftlichen Wurzeln und Merkmale. Sie will nicht nur die vorhandenen und bestehenden Werte erhalten, sondern auch etwas mehr und vor allem Neues für ihre Kunden und die Region tun.

Mit der Unterstützung und Förderung von Projekten im Bereich Kultur, Sport, Sozialem, Kunst, Bildung und Wirtschaft wird ein klarer Schwerpunkt gesetzt. Mit der Verleihung dieses Preises an Vereine, öffentliche Institutionen oder herausragende Talente bezeugt die Raiffeisenbank Pilatus die örtliche Verbundenheit und fördert und unterstützt hervorragende Leistungen im Geschäftskreis. Der Preis wird jährlich mit CHF 5'000.– dotiert.


Der Förderpreis wurde erstmals im Jahr 2010 durch die Raiffeisenbank Malters vergeben. Das Projekt wurde nach dem Zusammenschluss zur Raiffeisenbank Pilatus weitergeführt.

Gewinner