Raiffeisenbank Regio Uzwil

Ausbildung

Die kaufmännische Grundbildung bei der Raiffeisenbank Regio Uzwil.

Als regional verankerte Bank legen wir grossen Wert auf die Nachwuchsförderung. So vergeben wir jährlich zwei Ausbildungsplätze an Jugendliche aus unserem Geschäftskreis. Unser innovatives Ausbildungskonzept zielt darauf ab, die Lernenden auf die herausfordernde Berufswelt optimal vorzubereiten. Mit der Schafftung eines optimalen Arbeits- und Lernumfelds sollen sich diese zu gefragten Berufsleuten entwickeln.

In drei bis vier lehrreichen Jahren werden die angehenden Kaufleute auf künftige Aufgaben in Beruf und Gesellschaft vorbereitet. Im heutigen Arbeitsmarkt sind neben guten Fachkompetenzen vermehrt auch Methoden- und vor allem Sozialkompetenzen gefragt.


Sofern alles gut läuft, bieten wir unseren Lernenden nach Lehrende eine befristete Anstellungsmöglichkeit von einem Jahr. So können sich Lernende voll auf ihre Lehrabschlussprüfung fokussieren und müssen ihre Zeit nicht gleichzeit in die Suche nach einer Anschlusslösung investieren. Weiter erlangen Sie in diesem garantieren Jahr weitere Berufspraxis. Auch nach dem erfolgreichen Abschluss der Grundausbildung unterstützen wir Fort- und Weiterbildungen unserer Mitarbeitenden und fördern das lebenslange Lernen.

 

NEU: Wir sind Mitbegründer und Partner von KV4.0. Mit KV4.0 ist ein vielfältiges, neues Ausbildungsmodell entstanden, das sich sehr eng an den praktischen Bedürfnissen des zukünftigen Berufsalltages orientiert. Informiere dich jetzt über «Dein neues KV. Deine Zukunft.» Weiter Infos dazu findest du hier.