Ganz nach Ihrem Willen: Die Erbschaftsplanung

Erbschafts- und Nachlassplanung – Regeln Sie Ihr Erbe nach Ihren Wünschen

Drucken

«Nach mir die Sintflut» ist ein oft gehörter Spruch, wenn es um die Planung des eigenen Ablebens geht. Viele Personen überlassen die Zuteilung ihres dereinstigen Nachlasses dem Gesetz und verpassen es ihre Liebsten genügend abzusichern, oder unnötigen Streit vorzubeugen. Eine Nachlassplanung ermöglicht Ihnen, die nötigen Vorkehrungen und die Erbteilung ganz nach Ihren persönlichen Wünschen zu gestalten.

 

 

Wie funktioniert die Nachlassplanung bei Raiffeisen?

Unser Ziel ist es, Sie in diesem Prozess bestmöglich zu begleiten. Gemeinsam machen wir eine Auslegeordnung und analysieren Ihre Ausgangslage. Sie äussern Ihre Wünsche, und wir beraten Sie zu Ihren Rechten und Möglichkeiten. Dabei stehen folgende Themen im Fokus:

  • Wir analysieren Ihre Situation unter Berücksichtigung steuerlicher Aspekte
  • Wir rechnen verschiedene ehegüter- und erbrechtliche Planungsvarianten durch
  • Wir erstellen für Sie die namentlich folgende Dokumente: Testament, Ehe- und Erbvertrag, Konkubinatsvertrag, Darlehen, Schenkung, Erbvorbezug, Vorsorgeauftrag und Patientenverfügung.
  • Wir unterstützen Sie bei der Teilung des Erbschaftsvermögens unter den Erben und Vermächtnisnehmern. Dazu gehören etwa die Begleichung der Nachlassschulden, die Ausrichtung von Vermächtnissen, die Moderation der eigentlichen Erbteilung und die Erstellung der finalen Erbteilungsdokumente
  • Nicht selten sind Erbengemeinschaften arg zerstritten – in solchen Situationen befürworten wir vor der eigentlichen Erbteilung die Durchführung einer Mediation mit Beizug eines professionellen Mediators. Gerne unterstützen wir Sie dabei.
Erbschaftsberatung Bestandteile

Die Bestandteile einer Erbschaftsberatung

 

Nachlassplanung kurz erklärt

Wissen Sie, was „Güterstand“ bedeutet, was in einem Testament stehen soll oder was dieses von einem Erbvertrag unterscheidet? Der Vermögensberater-Experte Robert Guthauser erklärt, was eine Nachlassplanung ist und warum Sie sich bereits jetzt darum kümmern sollten. 

 

Was sind die Vorteile einer Nachlassplanung

Eine sorgfältige Nachlassplanung verschafft Ihnen die Gewissheit, dass Sie nichts dem Zufall überlassen. Sie haben Ihre Wünsche in Worte gefasst, geregelt, wer wieviel erben soll und Ihre Liebsten bestens abgesichert.

  • Wir verschaffen Ihnen den Durchblick durch eine umfassende, vorausblickende Nachlassplanung
  • Wir sorgen für Sicherheit und finanzielle Absicherung bei Ihren Hinterbliebenen
  • Wir entwickeln massgeschneiderte Lösungen für Alleinstehende, Konkubinatspartner, Ehepaare mit und ohne Kinder sowie Patchwork-Familien
  • Darüber hinaus geniessen Sie das sichere Gefühl, dass alles nach Ihren Vorstellungen ablaufen wird, sollte Ihnen je etwas zustossen.

 

Wie bereite ich mich vor?

Es macht Sinn, sich vorab die folgenden Fragen stellen:

  • Wer sind meine gesetzlichen Erben?
  • Wer soll wann welchen Anteil erhalten?
  • Wen möchte ich sonst noch berücksichtigen?
  • Möchte ich bereits zu Lebzeiten gewisse Zuwendungen vornehmen?
  • Welche Schenkungen sind bereits erfolgt?
  • Wenn Sie verheiratet sind: Welche Vermögenswerte sind Eigengut, welche Errungenschaft?
  • Wer sorgt für mich im Falle meiner Urteilsunfähigkeit? Sei es bei administrativen aber auch bei medizinischen Entscheidungen.

Die nachfolgende Checkliste enthält die wichtigsten Unterlagen, die Sie zu Ihrem Beratungsgespräch mitbringen sollten. So gewinnen wir schnell ein umfassendes Bild Ihrer Situation – und können Sie bestmöglich beraten. Checkliste herunterladen (PDF, 1.9MB)

Wir freuen uns, diesen spannenden Prozess gemeinsam mit Ihnen anzupacken!

FAQ Erbschaftsberatung

Wir unterstützen Sie sehr gerne bei der Nachlassplanung. Je früher Sie die Sache in Angriff nehmen, desto eher geniessen Sie das beruhigende Gefühl, wichtige Dinge perfekt geregelt zu haben.