Fakturierung

Das Vereinspaket – Das richtige Angebot für Ihren Verein

Mit dem neuen Vereinspaket von Raiffeisen erledigen Sie Ihre Vereinsaufgaben unkompliziert und kostengünstig. Zudem profitieren Sie von passenden Bankprodukten und exklusiven Zusatzvorteilen.

Welche Vorteile bietet das Vereinspaket?

  • Dank dem Vereinspaket von Raiffeisen erledigen Sie Ihre Vereinsaufgaben unkompliziert und kostengünstig
  • Sie profitieren von zugeschnittenen Bankprodukten und exklusiven Vorteilen
  • 25 % Vergünstigung auf Vereinssoftware ClubDesk
  • Dank Cloud Lösung einfache Übertragung der Vereinsaufgaben auf neue Aufgabenträger und Sicherung aller Vereinsunterlagen
  • Keine zusätzlichen Tools mehr nötig
  • Attraktives Kosten / Nutzen Verhältnis

Welche Vorteile bietet ClubDesk?

  • Alle Mitgliederdaten an einer Stelle mit stets aktuellen Kontaktangaben
  • Zentrale Verwaltung und Veröffentlichung der Vereinstermine
  • Integriertes Buchhaltungs-Modul und einfache Rechnungsstellung
  • Einfache Erstellung und Unterhalt der eigenen Vereins-Webseite
  • Alle Dokumente stets verfügbar – kein mühsames Zusammensuchen mehr
  • Einfach Serienbriefe erstellen und Korrespondenz in ClubDesk ablegen

Wie setzt sich das Vereinspaket zusammen?

Zusammensetzung Vereinspaket

Ihre Bankprodukte

  • Vereinskonto
    Das Vereinskonto ist Ihr Zugang zu den wichtigsten Bankdienstleistungen, die ein Verein braucht.
  • Sparkonto
    Mit dem Sparkonto profitieren Ihre Vereinsersparnisse von höheren Zinssätzen.
  • Kontokarte
    Mit der Raiffeisen-Kontokarte können Sie an Raiffeisen-Geldautomaten Bargeld beziehen.
  • E-Banking
    Dank E-Banking haben Sie jederzeit direkten Zugriff auf Ihre Konten und erledigen bequem Ihre Zahlungen.

Ihre Zusatzvorteile

  • ClubDesk-Software mit 25 % Rabatt
    Die Online-Vereinssoftware für eine effiziente und bequeme Vereinsverwaltung. Mit ClubDesk managen Sie Mitglieder und Termine. Sie schreiben Rechnungen, verschicken Briefe und E-Mails, verwalten Vereinsdokumente, pflegen Ihre Webseite mit dem integrierten Modul und erledigen Ihre Vereinsbuchhaltung. Amtswechsel von Vorstandsmitgliedern (inkl. Übergabe aller Unterlagen/Buchhaltung usw.) sind in Zukunft problemlos möglich. Dank automatischer Sicherung gibt es keine Datenverluste mehr.
  • Das Crowdfunding-Portal von Raiffeisen
    Weg frei für neue Projekte: Auf der Schweizer Crowdfunding-Plattform lokalhelden.ch einfach und kostenlos Geld, Material oder Helfereinsätze sammeln und spenden. Für Vereine, Institutionen und Privatpersonen mit gemeinnützigen Projekten.
Logo ClubDesk und Logo lokalhelden.ch

Informationen zur Kundenbeziehung

Ab wann kann ein Verein ein Bankkonto bei Raiffeisen eröffnen?

Ein Verein kann dann eine Bankverbindung eingehen, sobald Statuten bestehen und der Vorstand von der Vereinsversammlung gewählt wurde.

Gemäss Art. 60 Abs. 1 ZGB erlangen Vereine die Persönlichkeit, sobald der Wille, als Körperschaft zu bestehen aus den Statuten ersichtlich ist. Ausserdem ist in Absatz 2 geregelt, dass die Statuten schriftlich errichtet sein müssen und über den Zweck des Vereines, seine Mittel sowie über die Organisation Aufschluss geben muss.

Welche Unterlagen werden bei der Kontoeröffnung benötigt?

Für die Kontoeröffnung braucht Ihre Raiffeisenbank die Statuten des Vereines sowie ein Protokoll der letzten Vereinsversammlung, welches vom Präsidenten oder von der Präsidentin sowie vom Aktuar oder von der Aktuarin unterzeichnet ist. Falls der Verein soeben gegründet wurde, wird das Protokoll der Gründungsversammlung verlangt, aus dem ersichtlich ist, wer in den Vorstand gewählt wurde. Falls der Verein im Handelsregister eingetragen ist, benötigt es für die Eröffnung den Handelsregister Auszug.

Diejenigen Vorstandsmitglieder, welche das Konto für ihren Verein eröffnen wollen, nehmen am besten einen amtlichen Ausweis mit, damit sie identifiziert werden können.

Wer darf im Namen des Vereines unterschreiben und rechtsgültige Handlungen vollziehen?

Falls kein Handelsregister Eintrag vorhanden ist, ist grundsätzlich jedes Vorstandsmitglied zeichnungsberechtig ausser in den Statuten wurde etwas anderes vermerkt. Falls etwas Spezielles geregelt wurde, können Sie ein Dokument mit der Regelung erstellen und vom Präsidenten/von der Präsidentin sowie vom Aktuar/von der Aktuarin unterschreiben lassen. Dies kann auch beispielsweise ein Protokollauszug einer Vereinssitzung sein.

Haften die Mitglieder des Vereines für finanzielle Verbindlichkeiten?

Grundsätzlich haftet nur das Vereinsvermögen für die finanziellen Verbindlichkeiten ausser die Statuten haben etwas anderes vorgesehen.

Wie muss vorgegangen werden, falls der Kassier/die Kassierin oder der gesamte Vorstand wechselt? 

Falls nur das Amt des Kassiers/der Kassierin neu besetzt wird, sind lediglich die Unterschriften vom Präsidenten/Präsidentin und vom Aktuar/Aktuarin erforderlich. Die Bank wird das Protokoll der Vereinsversammlung oder der Vorstandssitzung einholen, aus welchem der Wechsel entnommen werden kann.

Bei einem allgemeinen Vorstandswechsel wird die gesamte Unterschriftenregelung neu erfasst, dass bedeutet also, dass ähnlich wie bei der Kontoeröffnung das Protokoll oder der Handelsregisterauszug benötigt wird. Der abtretende Aktuar oder die abtretende Aktuarin muss das Protokoll, bei der die neue Zusammensetzung des Vorstandes ersichtlich ist, unterzeichnen.

Wer kann das Konto auflösen? 

Das Konto kann jederzeit von den Unterschriftsberechtigten aufgelöst werden. Falls nicht nur das Konto sondern auch gleich der gesamte Verein aufgelöst wird, schreibt das Gesetz vor, dass ein Vereinsversammlungsbeschluss vorliegen muss. Falls der Verein zahlungsunfähig ist oder der Vorstand nicht mehr statutengemäss bestellt werden kann, wird der Verein von Gesetztes wegen aufgelöst. Falls der Verein im Handelsregister eingetragen ist, so muss der Vorstand oder das Gericht gemäss Art. 79 ZGB die Löschung des Eintrages beantragen. 

Umstellung auf die neue QR-Rechnung

Ab Mitte 2020 werden in der gesamten Schweiz sukzessive die orangen und roten Einzahlungsscheine abgelöst und durch den neuen Einzahlungsschein mit Datencode ersetzt. Die im Vereinspaket enthaltene Vereinssoftware ClubDesk stellt den reibungslosen Wechsel auf die QR-Rechnung sicher, sobald dieser lanciert wird. ClubDesk bietet bereits heute integrierte Buchhaltungs- und Rechnungsstellungs-Module.