Portrait

Eine Bank mit Geschichte und Zukunft

Drucken

Obwohl aus dem letzten Jahrhundert ist die Raiffeisenbank Rohrdorferberg-Fislisbach kein Unternehmen von gestern. Aufgeschlossen, kundennah, kompetent und motiviert stehen wir Ihnen als Bankpartner zur Seite!

Nichts desto trotz wagen wir einen Blick zurück:

1904    Unsere Geschäftsstelle in Fislisbach öffnet ihre Pforten
1905    Die Raiffeisenbank Rohrdorf in Niederrohrdorf tut es ihr gleich
1947    Auch in Oberrohrdorf ist das Bedürfnis für eine Raiffeisenbank da

Nach Jahrzehnten als erfolgreiche Einzelbanken erkennt man den positiven Synergieeffekt von Zusammenschlüssen. Die Raiffeisenbanken Nieder- und Oberrohrdorf werden 1998 zur Raiffeisenbank Rohrdorferberg. Schon wenige Jahre danach steht die nächste Fusion an. An der Generalversammlung im März 2003 gibt man der Raiffeisenbank Rohrdorferberg-Fislisbach grünes Licht für einen erfolgreichen, gemeinsamen Weg in die Zukunft!

Mit dieser Fusion gehört die Raiffeisenbank Rohrdorferberg-Fislisbach schweizweit zu den 10 grössten Raiffeisenbanken. Im 2009 konnte die Milliardengrenze der Bilanzsumme erstmals durchbrochen werden. Auch in den folgenden Jahren zeigte sich eine Bilanzsummenzunahme, so wurde im Jahr 2020 die 2-Milliardengrenze überschritten. Per 31.12.2020 wies die Bank eine Bilanzsumme von CHF 2'091 Mio. aus. Mit bereits 10'788 Mitgliedern schenken auch im Jahr 2020 mehr als die Hälfte der Bevölkerung im Geschäftskreis der Raiffeisenbank Rohrdorferberg-Fislisbach ihr Vertrauen. Im Gegenzug bietet sie ihrer Kundschaft ein konkurrenzfähiges Produkt- und Dienstleistungssortiment sowie eine hohe Beratungskompetenz im ganzen Allfinanz-Geschäft an. Bankseitig werden die Themen Kredit-, Anlage- und Firmenberatung sowie Vermögens- und Vorsorgeplanung abgedeckt, für die Versicherungsberatung kann man auf die Unterstützung von der Mobiliar zählen.