News

Neue Geschäftsstellen-Strategie der Raiffeisenbank Sarganserland

09.03.2020

Der Verwaltungsrat der Raiffeisenbank Sarganserland hat entschieden, die Standorte Vilters und Wangs per 30. April 2020 zu schliessen und ihr Angebot künftig auf die Standorte Bad Ragaz, Sargans, Mels, Flums und Unterterzen zu konzentrieren.

Die wirtschaftliche Entwicklung der letzten Jahre sowie die laufenden Veränderungen im Bankenumfeld haben den Verwaltungsrat veranlasst, die Geschäftsstellen-Strategie zu überarbeiten. Die neue Strategie schafft Vorteile für die Kunden, indem sich die Bank noch mehr Zeit für individuelle und persönliche Beratung in komplexeren Finanzfragen nimmt. Den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern werden neue Chancen und Perspektiven eröffnet. Im Rahmen der Optimierung des Vertriebsnetzes kommt es zu keinen Entlassungen.

Um langfristig konkurrenzfähig zu bleiben und das vorhandene Dienstleistungsangebot auch weiterhin kostengünstig und mit attraktiven Konditionen anbieten zu können, ist es unerlässlich, die vorhandenen Ressourcen für die individuelle und persönliche Beratung zu bündeln und die Geschäftstätigkeit zu konzentrieren.

Für die Raiffeisenbank Sarganserland heisst kundennah, sich persönlich zu kennen, einander zu verstehen und unkomplizierte Lösungen anzubieten. Sie ist und bleibt die kundennahe und lokale Bank.

Detaillierte Informationen finden Sie in der Medienmitteilung (PDF, 100.3KB) sowie in der Informationsbroschüre (PDF, 581.9KB).

Ihre Raiffeisenbank Sarganserland

.

.