Raiffeisenbank See-Lac

Generalversammlung 2021

Die Generalversammlung vom 22. Mai 2021 wird infolge der aktuellen Situation nicht stattfinden. Stattdessen wird es eine Urabstimmung geben.

Die aktuelle Situation rund um das Coronavirus beeinflusst das öffentliche Leben nach wie vor sehr. Und es betrifft auch unsere sonst alljährlich stattfindende Generalversammlung, die infolge dessen dieses Jahr wiederum nicht durchgeführt wird. Aufgrund der aktuellen Corona-Situation hat der Schweizerische Bundesrat aber in der COVID-19-Verordnung 3 vom 16. März 2020 erlassen, dass die Teilnehmer, in unserem Fall die Genossenschafter, ihre Rechte auf schriftlichen Weg ausüben können. Dies kann ungeachtet der bestehenden Statuten erfolgen.

 

Der Verwaltungsrat der Raiffeisen See-Lac hat entschieden, von dieser Möglichkeit der schriftlichen Stimmabgabe Gebrauch zu machen. Die Mitglieder unserer Raiffeisenbank werden alle Unterlagen Ende Mai 2021 via A-Post erhalten und können bis am Montag, 7. Juni 2021 schriftlich abstimmen. Weiterführende Informationen wie auch die Traktanden der schriftlichen Abstimmung folgen zu gegebener Zeit. 

 

Wir danken für die Kenntnisnahme und Ihr Verständnis.