Medien

Social Media

Drucken
Twitter

Twitter

Wir twittern über die News der Raiffeisen Gruppe Schweiz sowie Trends rund um #Immobilien, #Anlegen, #Vorsorge und #Unternehmensfinanzierung.

Raiffeisen auf Twitter folgen

Twitter

LinkedIn

Auf dem Unternehmensprofil lernen Sie «Ihre genossenschaftliche Bankengruppe für Vorsorge, Immobilien, Unternehmensfinanzierung und Anlegen» kennen. Sie vernetzen sich mit Expertinnen und Experten sowie Vertreterinnen und Vertretern aus wichtigen Branchen.

Raiffeisen auf LinkedIn folgen

Xing

Instagram

Auf Instagram stehen unsere jungen Talente der Raiffeisenbanken und Raiffeisen Schweiz im Mittelpunkt und berichten aus ihrem Berufs- und Lehralltag.

Raiffeisen auf Instagram folgen

Facebook

Facebook

Werden wir Freunde auf Facebook und öffnen Sie sich den Weg für zahlreiche Mitglieder-Vorteile, Konzert-Tickets und Raiffeisen-News.

Raiffeisen auf Facebook folgen

 

Social Media Leitlinien

Die vorliegenden Guidelines setzen den Rahmen für den Umgang mit Social Media und geben Antworten auf die wichtigsten Fragen. Dabei sind die Aspekte des Datenschutzes, der Vertraulichkeit von Informationen und des korrekten Verhaltens zentral. 

Verhaltensregeln für soziale Medien

Wir haben unsere Social-Media-Kanäle für ein breites Publikum geschaffen, um Informationen bereitzustellen und Ideen auszutauschen. Fühlen Sie sich frei, Ihre Meinungen zu teilen, aber bitte bedenken Sie, dass wir als systemrelevante Bankengruppe stark reguliert sind.

Wenn Ihre Beiträge nicht spezifischen Anforderungen entsprechen, behalten wir uns das Recht vor (sind aber nicht verpflichtet), Inhalte nicht zu kommentieren und zu entfernen. Dies insbesondere, wenn Beiträge…

  • Anstössig oder beleidigend sind
  • nichts mit Raiffeisen zu tun haben oder diese als Spam betrachtet werden könnten
  • eine Sprache verwenden, die für eine öffentliche Seite unangemessen ist
  • gegen Gesetze oder Vorschriften oder gegen die Regeln eines sozialen Medienkanals (YouTube, Facebook, Twitter usw.) verstossen oder andere ermutigen, dies zu tun
  • einen Missbrauch von geistigen Eigentumsrechten darstellen, wie z.B. dem Urheberrecht
  • Namen oder persönliche Informationen über unsere Mitarbeiter enthalten
  • persönliche Informationen über andere Personen weitergeben

Sollte jemand kontinuierlich gegen diese Regeln verstossen oder nicht konstruktive Beiträge veröffentlichen, behalten wir uns als letzten Ausweg das Recht vor, diese Person aus unseren sozialen Medienkanälen zu verbannen.

Wenn Sie ein Kunde einer Raiffeisenbank in der Schweiz sind und spezifische Fragen zu ihrer Bank haben, können wir Ihnen im öffentlichen Teil der Kanäle nicht antworten. Bitte kontaktieren Sie uns stattdessen direkt unter socialmedia@raiffeisen.ch oder über eine private Nachricht auf dem entsprechenden Kanal.

Raiffeisen Schweiz hostet ihre Social-Media-Seiten, ist aber nicht mit Facebook, Twitter oder einem anderen Plattformanbieter verbunden. Daher haben wir keine Kontrolle darüber, wie diese oder andere Dritte die Informationen, die Sie auf der Website bereitstellen, verwenden. Sie sollten mit den Datenschutz- und Sicherheitsrichtlinien der Plattformen vertraut sein und verstehen, wie Ihre Informationen auf der gesamten Website sowie auf anderen Websites Dritter, die mit der Social-Media-Plattform verlinkt sind, angezeigt und verwendet werden können. Bitte beachten Sie, dass die Raiffeisen Gruppe nicht für die Datenschutz- und Sicherheitsrichtlinien oder -praktiken dieser Anbieter oder anderer Dritter verantwortlich ist.

Sie können alle relevanten Datenschutz- und Sicherheitsrichtlinien der Plattform hier einsehen:

TwitterFacebookLinkedInYouTubeInstagram 

Die Raiffeisengruppe wendet die Datenschutzrichtlinie gemäss unseres Basisreglements definierten Grundsätze auf allen unseren Social Media-Kanälen an.

Da es sich bei den Social Media-Kanälen um öffentliche Plattformen handelt und jeder teilnehmen kann, können wir nicht für andere als unsere eigenen Ansichten verantwortlich sein. Bitte beachten Sie auch, dass wir möglicherweise Links zu Websites Dritter veröffentlichen. Dies stellt jedoch in keiner Weise eine offizielle Billigung der jeweiligen Websites, Inhalte oder Unternehmen dar. 

Raiffeisen Schweiz wird Sie niemals nach persönlichen Informationen über einen Social Media-Kanal fragen, daher bitten wir Sie, Ihre persönlichen Daten oder Einzelheiten zu Ihrer Person niemals im öffentlichen Bereich unserer Kanäle offenzulegen.

Die von der Raiffeisen Schweiz oder ihren Mitarbeitern auf ihren Social-Media-Kanälen bereitgestellten Informationen dienen ausschliesslich Informationszwecken. Nichts auf den Social-Media-Kanälen von Raiffeisen Schweiz sollte als Aufforderung, Angebot, Beratung, Empfehlung oder sonstige Dienstleistung zum Erwerb oder zur Veräusserung von Investitionen oder zur Durchführung von anderen Transaktionen ausgelegt werden. Für Informationen über bestimmte Produkte besuchen Sie bitte die entsprechende Website. 

Weitere Informationen finden Sie in den rechtlichen Hinweisen auf raiffeisen.ch, die auch für die Social Media-Kanäle von Raiffeisen Schweiz gelten.