News

18.12.2020

Schriftliche Abstimmung anstelle von Generalversammlung 2021

Die aktuelle Situation lässt leider keine verlässliche Planung einer physischen Generalversammlung zu. Die COVID-19-Verordnung 3 des Bundes ermöglicht deshalb auch für das Jahr 2021 die Durchführung einer schriftlichen Abstimmung.

Der Verwaltungsrat der Raiffeisenbank Tägerwilen hat an seiner Sitzung vom 26. Oktober 2020 entschieden, davon Gebrauch zu machen. Verwaltungsrat und Bankleitung bedauern, dass die Generalversammlung auch 2021 nicht in gewohnter Form durchgeführt werden kann. Wir legen grossen Wert auf diesen gesellschaftlichen Anlass und wollen diese Tradition in Zukunft unbedingt wieder pflegen. 

Das Datum für die Abstimmung (Auszählung der schriftlichen Stimmabgaben) wurde auf den 12. April 2021 festgelegt. Die Mitglieder erhalten die Abstimmungsunterlagen im Verlauf des Monats März per Post zugestellt. Die Bekanntgabe des Abstimmungsresultats erfolgt am 27. April 2021.

Besten Dank für Ihr Verständnis und Ihre Treue zu unserer Bank!

 

André Ess                                                Dominik Holderegger
Verwaltungsratspräsident                        Vorsitzender der Bankleitung

 

 

Hier (PDF, 917.5KB) finden Sie den Geschäftsbericht der Raiffeisenbank Tägerwilen