Anlagewissen einfach erklärt

Megatrend Digitalisierung – wo die Chancen liegen

Drucken

Gekommen, um zu bleiben: Die Digitalisierung verändert und vereinfacht unser Leben. Wer solche Megatrends früh erkennt, kann mit den richtigen Anlagen davon profitieren.

 

Die digitale Smartifizierung 

Ob wir den nächsten Einkauf übers Smartphone tätigen, uns von künstlicher Intelligenz im Auto durch den Verkehr lenken lassen oder von der Südseeinsel aus arbeiten – fast in allen Lebenslagen macht die Digitalisierung heute unseren Alltag einfacher, effizienter und flexibler. Dabei betrifft die digitale Transformation alle Sektoren, alle Branchen, alle Unternehmen und die Grenzen des Machbaren verschieben sich in hohem Tempo immer weiter.

Die Digitalisierung ist gekommen, um zu bleiben. Experten sprechen von einem Megatrend. Diese Trends sind die «Blockbuster» des Wandels und besitzen eine Dauer von mehreren Jahrzehnten. Sie zeigen Auswirkungen auf alle Bereiche der Gesellschaft, deren Werte, auf die Wirtschaft und den Konsum oder auf die Politik.

Alleine in den letzten fünfzehn Jahren hat sich der Anteil jener Menschen, die das Internet nutzen, mehr als verdreifacht Während heute in den entwickelten Volkswirtschaften 87% aller Haushalte Zugang zum Internet besitzen, liegt dieser Wert in den Entwicklungsländern erst bei knapp 47%. Es schlummert also noch ein gewaltiges Digitalisierungspotenzial, das sich in den nächsten Jahren unzweifelhaft entfalten wird.

 

Internetnutzer weltweit, in Milliarden

Internetnutzer weltweit, in Milliarden

Quellen: Statista, Raiffeisen Schweiz Investment & Vorsorge Center

 

Megatrends früh erkennen

Solche Veränderungen sind nichts Neues. Disruption hat es immer gegeben. Neue Maschinen oder Techniken haben seit jeher das Alte, das Langsame, das Mühsame abgelöst. Ohne diese Entwicklung würden wir uns immer noch mit Telegrammen oder VHS-Tapes herumschlagen. Was heute anders ist: In der digitalen Welt geschehen Veränderungen schneller und grundlegender. Das macht die Disruption zu einem langfristigen Trend, der neue Märkte öffnet und die Weltwirtschaft verändert. 

Wer früh erkennt, welche Veränderungen sich abzeichnen und welche Player sich durchsetzen, kann mit den richtigen Investitionen von deren Erfolg profitieren. Anlegerinnen und Anleger, die das Potenzial von Netflix oder Amazon früh erkannt haben, können sich heute über satte Gewinne mit diesen Aktien freuen. 

Das gilt nicht nur für die Digitalisierung. Auch andere Trends, beispielsweise bei erneuerbaren Energien, E-Mobilität oder im Bereich der nachhaltigen Plastikwirtschaft bieten Chancen, mit denen man sich die Zukunft ins Portfolio holen kann.

 

Investieren – aber richtig

Euphorisch einzelne Aktien kaufen, sollte man trotzdem nicht. Denn eines gehört zur Disruption genauso dazu, wie Aussichten auf Gewinne: Rückschläge. Selbst die Netflix-Aktie erlebte heftige Verluste, bevor sie abhob. Besser ist es, in Themenfonds oder ETF (Exchange Traded Funds) zu einem bestimmten Thema zu investieren. Der Vorteil von ETF oder Themenfonds liegt auf der Hand: Mit ihnen lässt sich breit abgestützt in eine Entwicklung investieren, ohne das Risiko von Einzelaktien tragen zu müssen. Während einzelne Firmen respektive ihre Papiere immer schwanken können, schläft man mit Themenfonds und ETFs bedeutend ruhiger – ohne den Megatrend an den Märkten zu verpassen. 

Ganz ohne Risiko sind aber auch diese Anlagen nicht. Fonds und ETFs, die nur auf einen speziellen Trend setzen, bieten sich als Ergänzung für ein breit aufgestelltes Portfolio an; als einzige Anlage sind sie nicht zu empfehlen. 

Gefragt ist also die richtige Expertise. Raiffeisen bietet mit Raiffeisen Rio eine einfache und digitale Möglichkeit, um breit diversifiziert in Themen und Trends zu investieren, deren Potenzial überzeugt – und die durch ständige Beobachtung sowie eine professionelle Auswahl der Titel durch Experten abgesichert sind.

 

Mit Raiffeisen Rio in Ihre Lieblingsthemen investieren

Mit der Raiffeisen Rio App können Sie Ihr Geld komplett digital verwalten. In wenigen Klicks ist ein nach Ihren Bedürfnissen gestaltetes Anlageportfolio erstellt, das für Sie anschliessend an sieben Tagen in der Woche überwacht und kontinuierlich optimiert wird. Und damit Sie Ihr Portfolio ganz auf Ihre persönlichen Überzeugungen ausrichten können, werden Ihnen in Raiffeisen Rio langfristig interessante Anlagethemen aufgezeigt. Die Wahl der Themen liegt aber ganz bei Ihnen – worauf setzen Sie?

 

Mit Raiffeisen Rio einfach und komplett digital anlegen

Mit der App Raiffeisen Rio funktioniert digitales Anlegen ganz einfach: 

  1. App herunterladen
  2. Anmelden
  3. Anlageportfolio mit der gewünschten Kernausrichtung erstellen
Raiffeisen Rio

Oder gleich Raiffeisen Rio im App Store oder auf Google Play downloaden, einloggen und von den Renditechancen an den Finanzmärkten profitieren!