City. Höngg. Kreuzplatz. Oerlikon. Wiedikon. Wollishofen.

Architektur und Kunst

Was unsere Standorte in ihrem Erscheinungsbild zeigen, ist mehr als nur der rote Schriftzug. Es ist der Wille mit Liebe zum Detail und zum Ganzen zu glänzen. Verstärkt wird dieses Empfinden durch angewandte Kunst, die innerhalb oder ausserhalb der Bauten eine klar definierte Aufgabe erfüllt. So erhält die Kunst am Bau in den Kreisen den Charakter eines Anziehungspunktes und wertet damit den Standort und das Objekt auf. Dabei steht die Kunst immer in einem engen Verhältnis zur Architektur. Sie ist keine blosse Dekoration, sondern steht im Verhältnis zum Bau, ergänzend und harmonisierend, widersprechend und bestärkend. Es werden sowohl Materialien wie auch Fachkräfte aus der Region berücksichtigt. Dieser lokale und regionale Bezug sichert uns einen individuellen Auftritt.