Organisation

Raiffeisen Gruppenstrategie 2025

Drucken

Im Juni 2020 hat der Verwaltungsrat von Raiffeisen Schweiz die Gruppenstrategie «Raiffeisen 2025» verabschiedet. Sie definiert, wo die Reise der Raiffeisen Gruppe hingeht, wie sich Raiffeisen im Bankenmarkt Schweiz präsentieren will und wie dieser Weg gemeinsam mit allen Raiffeisenbanken erfolgreich beschritten werden kann.

Raiffeisen – die innovative Genossenschaftsbank verbindet Menschen

  • Die Raiffeisen Gruppenstrategie 2025 definiert die Vision, die strategischen Stossrichtungen und Initiativen der Raiffeisen Gruppe für die Jahre 2021 bis 2025. 
  • Sie zeigt die gruppenweite Vorstellung wie sich Raiffeisen im Bankenmarkt Schweiz präsentieren will und gibt die gemeinsame Richtung für alle Raiffeisenbanken vor. 
  • Sie definiert künftige Leistungen, welche die Raiffeisenbanken nicht einzeln erbringen können und Raiffeisen Schweiz im Rahmen des neuen Leistungskatalogs für die gesamte Gruppe erbringen wird.
  • Die Gruppenstrategie unterstützt die lokal tätigen Raiffeisenbanken und liefert ihnen Impulse für ihre eigene Strategiearbeit. In die Umsetzung werden 550 Millionen Franken investiert. Damit sollen ab 2025 Effizienzgewinne und zusätzliche Erträge von jährlich rund 500 Millionen Franken generiert werden. 

Die Raiffeisen Gruppenstrategie 2025 und deren Umsetzung werden es der Raiffeisen Gruppe ermöglichen, auch in Zukunft als erfolgreiche, kundennahe und innovative Genossenschaftsbank agieren zu können. 

Unsere Vision der innovativen Genossenschaftsbank

Geleitet von der Vision «Die innovative Genossenschaftsbank verbindet Menschen» wird Raiffeisen an ihre grosse Kundennähe anknüpfen, diese ausbauen und Innovationen stärker vorantreiben als bisher. Am dezentralen Geschäftsmodell hält die Gruppe fest und setzt weiterhin auf Stabilität und Qualität vor volumengetriebenem Wachstum. Die traditionell enge Verbindung der Raiffeisenbanken zu ihren Genossenschafterinnen und Genossenschaftern wird weiter ausgebaut.

 

Unsere neue Strategie basiert auf den Grundsätzen:

  • Gewinn- und effizienzorientierte Geschäftskultur
  • Positionierung als Smart Follower
  • Transformation vom Produkt- zum Lösungsanbieter

 

Und auf Ambitionen:

  • Starke Kundenbasis nutzen, um neue Angebote zu skalieren
  • Effizienz steigern und Kosten senken
  • Neue Kunden für die Banken gewinnen
  • Genossenschaft als Differenzierung konsequent nutzen

 

Unsere sechs strategischen Stossrichtungen

Die Bedürfnisse unserer Kundinnen und Kunden stehen bei uns im Zentrum. Alles was wir tun, richten wir konsequent danach aus, um einzigartige Lösungen zu bieten, die begeistern. Durch unsere nachhaltig gelebten genossenschaftlichen Werte generieren wir Mehrwert. Wir werden Menschen in der Schweiz lokal und digital vernetzen. Sechs strategische Stossrichtungen geben den Weg vor.