Praktikum BEM oder BEM/HMS

Beschreibung

Drucken
BEM/HMS

BEM/HMS

Praxisausbildung

Im 18-monatigen Lehrgang arbeiten Sie in verschiedenen Abteilungen der Raiffeisenbank Mittelbünden und verknüpfen Ihr Wirtschaftswissen mit der Praxis. In internen Seminaren sowie externen Kursen am CYP erarbeiten Sie die Bankfachtheorie, lernen Raiffeisen vertieft kennen und erweitern Ihr Netzwerk innerhalb der Raiffeisen Gruppe. Arbeitsorte sind Thusis, Cazis sowie Lenzerheide und/oder Savognin.

 

Theoretische Bankausbildung

Das CYP ist das Kompetenz- und Ausbildungszentrum für den Nachwuchs der Schweizer Banken im "off-the-job" Ausbildungsbereich. Während Ihrer Ausbildung wird Ihnen an neun Tagen Fachunterricht am CYP erteilt. Weitere Informationen zum CYP finden Sie unter www.cyp.ch.

 

Abschluss

Nach der 18-monatigen Ausbildungszeit und erfolgreichem Bestehen aller Qualifikationselemente bekommen Sie das Zertifikat «Bankeinstieg für Mittelschulabsolventen (BEM)» der Schweizerischen Bankiervereinigung (SBVg) überreicht.

Absolventen der Handelsmittelschule erlangen nach zwölf Monaten zusätzlich das Fähigkeitszeugnis «Kauffrau/Kaufmann Branche D&A mit Berufsmaturität».

 

Voraussetzungen

Das Praktikum richtet sich an Absolventen einer Handesmittelschule oder einer Maturitätsschule, vorzugsweise mit Schwerpunktfach Wirtschaft.

Ebenfalls bieten wir an am Bankwesen interessierte Quereinsteiger mit abgeschlossener Erstausbildung einen Einstieg in die Bankbranche an. Weitere Auskünfte dazu erteilen wir Ihnen gerne telefonisch.

 

Starttermin

Der Lehrgang startet jährlich im September.

Downloads:

Broschüre BEM-Praktikum (PDF, 339.8KB) 

 

Links:
www.swissbanking-future.ch 

www.cyp.ch