Portrait

Über uns

Drucken
Aussenansicht der Geschäftstelle in Davos

Hauptsitz der Raiffeisenbank Prättigau-Davos in Davos Platz

Die Raiffeisenbank Prättigau-Davos Genossenschaft wurde im Jahr 2014 aus dem Zusammenschluss der Raiffeisenbank Mittelprättigau-Davos und Raiffeisenbank Vorderprättigau gegründet und hat sich damit zu einer noch wichtigeren Finanzdienstleisterin in der Region entwickelt.

In den 4 Bankstellen arbeiten 42 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, 4 davon in Ausbildung und 1 Trainee. Die Bank weist eine Bilanzsumme von rund 932 Millionen Franken aus und zählt ca. 16'900 Personen zu ihren Kundinnen und Kunden. Davon sind ca. 9‘200 als Genossenschafter Mitbesitzer der Bank.

Die Raiffeisenbank Prättigau-Davos Genossenschaft ist Teil der Raiffeisen Gruppe. Diese umfasst 255 genossenschaftlich strukturierte Raiffeisenbanken mit 912 Bankstellen. Die rechtlich autonomen Raiffeisenbanken sind in der in St.Gallen domizilierten Raiffeisen Schweiz Genossenschaft zusammengeschlossen. Raiffeisen ist mit einer Bilanzsumme von 228 Milliarden Franken die drittgrösste Bankengruppe der Schweiz.