Innovation @ Raiffeisen: Das RAI Lab

Unser Vorgehen

Drucken

Wir sind der Überzeugung, dass Innovationen sich im Rahmen einer lebendigen Innovationskultur entfalten. Innovation findet im Dialog und Austausch statt. Innovation entsteht durch Integration und Vernetzung aller Geschäftsbereiche sowie durch konstruktive Beziehungen zu externen Netzwerke und Partnerschaften.

Im RAI Lab entwickeln und testen wir Prototypen, welche dem zukünftigen nachhaltigen Erfolg der Raiffeisen dienen. Und wir machen es wie ein Start-Up: Mit viel Experimentierfreude, Agilität und Mut zum wieder Verwerfen.

Unsere Innovationsmethoden basieren auf vier Hauptaufträgen des RAI Labs und wirken auf unterschiedlichen Innovationsebenen:

  • Menschen befähigen innovativ zu agieren: Mitarbeitende aktiv auf den Weg des Veränderungsprozesses mitnehmen und sie zu einem integrativen Bestandteil machen
  • Die Anlaufstelle für Innovation: Ideen beschleunigen durch einen effektiven Innovationsprozess – intern und extern
  • Neue Geschäftsmodelle mit Potential für zukünftigen nachhaltigen Erfolg entwickeln: Interpretieren und konkretes Umsetzen von wirtschaftlichen, gesellschaftlichen und technologischen Trends
  • Im Netzwerk agieren und adaptieren: Zusammenarbeit mit anderen Labs, Start-ups, Individualpersonen fördern

 

Innovationsprozess RAI Lab

Innovationsprozess RAI Lab