Raiffeisenbank Oberes Rheintal

Schriftliche Abstimmung 2021

Drucken
Briefliche Abstimmung

Sehr geehrte Genossenschafterinnen und Genossenschafter

Auch dieses Jahr mussten wir unsere Generalversammlung als schriftliche Abstimmung durchführen. Umso erfreuter sind wir, dass mit einer hohen Stimmbeteiligung von 36,3 % unsere geschätzten Mitglieder ihr aktives Mitbestimmungsrecht wahrgenommen haben.

Alle Traktanden wurden mit über 97% Ja-Stimmen angenommen. Der Verwaltungsrat der Raiffeisenbank Oberes Rheintal hat am 30. April 2021 die Ergebnisse der schriftlichen Abstimmung (gemäss Protokoll der Nimbus AG) zur Kenntnis genommen und bestätigt das folgende Abstimmungsresultat:

Traktandum gültige Stimmen JA-
Stimmen
JA in % NEIN-Stimmen leer
Genehmigung der Jahresrechnung 2020 4'067 4'052 99.6 % 9 6
Verzinsung der Genossenschaftsanteile mit 5 % 4'067 4'033 99.2 % 29 5
Entlastung der Organe 4'059 4'009 98.8 % 36 14
Wahl der Revisionsstelle (EY) 4'067 3'969 97.6 % 76 22

Wir bedanken uns bei allen Genossenschafter*innen für das grosse Vertrauen. 
Die Verlosung der beliebten roten Raiffeisen-Vespa (Nr. 05) folgt in den nächsten Tagen.

Freundliche Grüsse

Urs Schneider                             Norbert Lüchinger
VR-Präsident                              Vorsitzender der Bankleitung