Raiffeisenbank Olten

Banklehre

Drucken

Die Raiffeisenbank Olten legt grossen Wert auf die Nachwuchsförderung und vergibt jährlich einen Ausbildungsplatz als "Kauffrau/Kaufmann" mit erweiterter Grundausbildung (E-Profil) oder mit Berufsmatura (M-Profil).

Was erwartet dich, wenn du dich für eine Banklehre entscheidest?

Kaufmännische Berufsschule
Die Berufsschule (KV) vermittelt dir während maximal zwei Tagen pro Woche grundlegende Kenntnisse, welche du für die kaufmännische Tätigkeit benötigst. Die Berufsmatura erhöht deine Berufschancen, weil sie dir eine vertiefte schulische Ausbildung bietet und einen prüfungsfreien Eintritt in die Fachhochschulen ermöglicht.

Theoretische Bankausbildung
In bankinternen Kursen (CYP) wird dir während drei Jahren die Theorie über das Bankfach vermittelt. Diese Kurse wirst du mit Lernenden anderer Banken absolvieren. CYP erweitert mit dem Projekt Future Learning sein einzigartiges Bildungskonzept. Seit August 2012 werden neu eintretende Lernende mittels Tablet-PC ihr berufsspezifisches Wissen in einer Cloud erarbeiten, aktualisieren und sicherstellen.

Praxisausbildung in der Bank
Die restlichen Arbeitstage verbringst du an deinem Arbeitsplatz in den verschiedenen Abteilungen der Raiffeisenbank Olten und lernst die Aufgaben und Tätigkeiten im Bankgeschäft kennen.

Zukunftsaussichten
Nach Möglichkeit bieten wir unseren Lehrabgängern eine Festanstellung im Team oder in der Raiffeisen-Gruppe. Auch nach dem erfolgreichen Abschluss der Grundausbildung unterstützen wir Fort- und Weiterbildungen und fördern das lebenslange Lernen.

Als Ansprechpartnerin für die kaufmännische Grundausbildung bei der Raiffeisenbank Olten steht dir unsere Nachwuchsverantwortliche Frau Nicole Nussbaumer, 062 205 05 12, nicole.nussbaumer@raiffeisen.ch, gerne zur Verfügung.