Finanzierungsgrundlagen Hypothek

Tragbarkeit einer Hypothek

Drucken

Um die Tragbarkeit des Eigenheims sicherzustellen, sollten Sie sich frühzeitig über Ihre zukünftige Einkommens- und Vermögenssituation informieren.

 

Wie berechnet sich die Tragbarkeit einer Hypothek?

Ein Finanzierungsbeispiel

Eigenkapital: Mindestens 20 % des Kaufpreises sollten Sie einbringen – durch Ersparnisse, Wertschriften, Vorbezüge von Vorsorgegeldern oder Landbesitz.

Die Bankfinanzierung (benötigte Finanzierung)  beläuft sich auf maximal 80 % des Kaufpreises – unterteilt in zwei Hypotheken: 

    1. Hypothek          66 2/3 %         CHF 433'000.–

    2. Hypothek          13 1/3 %         CHF   87'000.–

Kaufpreis CHF 650'000.–

Abzüglich Eigenkapital:

  • Guthaben in gebundener Vorsorge 3a: CHF 40'000.–
  • Ersparnisse auf Spar-/Privatkonten: CHF 90'000.–
- CHF 130'000.–
Benötigte Finanzierung CHF 520'000.–