Raiffeisen KMU eServices

In 7 Schritten zu Raiffeisen KMU eServices

Drucken

Sie wollen von den Vorteilen der Banking-Plattform Raiffeisen KMU eServices profitieren und Ihren Zahlungsverkehr vereinfachen? Mit diesen 7 Schritten implementieren Sie die Portal-Lösung in Ihrem Unternehmen und vereinfachen damit Ihren geschäftlichen Zahlungsverkehr.
 

1. Voraussetzungen schaffen

Stellen Sie sicher, dass Ihr Buchhaltungs-/ERP-System den EBICS-Standard unterstützt.

 

2. Nutzungsumfang festlegen

Legen Sie fest, welches Modul Sie nutzen wollen, wen Sie als Administrator nominieren und welche Mitarbeitenden mit welchen Unterschriftsklassen den Zugriff auf Raiffeisen KMU eServices erhalten sollen. Sie können das Modul zu einem späteren Zeitpunkt auch wechseln.

 

3. Konten definieren

Bestimmen Sie, welche Konten bei Raiffeisen und welche Konten bei Drittbanken eingebunden werden. Prüfen Sie, ob die Drittbank EBICS unterstützt.

 

4. Vereinbarung bestellen

Bestellen Sie den Nutzungsvertrag für Raiffeisen KMU eServices. Dafür benötigen wir die Informationen aus Schritt 2 und Schritt 3. Bei Bankbeziehungen mit mehreren Raiffeisenbanken muss die Vollmacht bei der jeweiligen kontoführenden Raiffeisenbank erteilt werden.

 

5. Vereinbarungen unterzeichnen und weiterleiten

Unterzeichnen Sie die Unterlagen und senden Sie uns diese zurück. Beantragen Sie die Zugangsdaten bei Ihren Drittbanken. Wir stellen Ihnen ein vorausgefülltes Antragsformular zur Verfügung, welches Sie unterzeichnet an die Drittbank weiterleiten können.

 

6. Finanzsoftware einrichten

Vereinbaren Sie mit Ihrer IT bzw. Ihrem IT-Partner die Einrichtung Ihrer Finanzsoftware. Wir senden Ihnen dafür den Raiffeisen-seitigen EBICS Schlüssel für Ihre Finanzsoftware zu (im Fachjargon Bankparameterdaten genannt).

Ihre IT/Ihr Softwarepartner generiert Ihren EBICS Schlüssel (im Fachjargon INI Brief genannt), den Sie uns unterzeichnet weiterleiten. Wir prüfen Ihren Schlüssel und schalten Ihr System für den sicheren Datenaustausch frei.

 

7. Raiffeisen KMU eServices nutzen

Alle autorisierten Benutzer erhalten ihr persönliches Passwort und das PhotoTAN Schreiben. Nachdem die Benutzer den PhotoTAN einmalig aktiviert haben, steht Raiffeisen KMU eServices zur Nutzung bereit.