Märkte & Meinungen

Marktkommentar – Ein Blick auf die Börsenwoche

Die Schweizerische Nationalbank (SNB) bleibt ihrer Linie treu und hält am negativen Leitzins von -0.75 % unverändert fest. Eine Überraschung hatte die Notenbank aber doch parat: Die Belastung der Banken durch die Negativzinsen nimmt etwas ab.

Chart der Woche

Eintagsfliege oder Trendwende?

MSCI Value vs. MSCI Growth, indexiert

Eintagsfliege oder Trendwende? – MSCI Value vs. MSCI Growth, indexiert

Quellen: Bloomberg, Raiffeisen Schweiz CIO Office

Günstig bewertete Aktien («value») standen in den letzten Monaten (und Jahren) nicht in der Gunst der Anleger und haben sich klar schlechter entwickelt als Wachstumstitel («growth»). Im Einklang mit dem deutlichen Anstieg der Zinsen gab es bei diesen «Faktoren» zuletzt aber eine eindrückliche Kehrtwende. Wie nachhaltig dieser ist muss sich noch herausstellen. Eine weitere Stabilisierung der   Konjunkturindikatoren würde Value-Aktien helfen.

Aufgefallen

(Investment-)Banker lernen nicht dazu

Das amerikanische Justizministerium wirft Händlern der amerikanischen Grossbank JPMorgan vor, den Terminmarkt für die Edelmetalle Gold, Silber, Platin und Palladium jahrelang manipuliert zu haben. Der Bank droht auch eine Klage in der ihr die «Monopolisierung» des Silbermarktes vorgeworfen wird.

 

Auf der Agenda

«Flash»-Einkaufsmanagerindizes

Wird die «sanfte Landung» in den Industrieländern gelingen? Die vorläufigen PMIs (Montag) und der deutsche Ifo-Index (Dienstag) dürften auf diese Frage in der kommenden Woche einen weiteren Hinweis geben.