Märkte & Meinungen

Marktkommentar – Ein Blick auf die Börsenwoche

In den USA steht die Notenbank unter politischem Druck die Leitzinsen demnächst noch weiter zu senken. Ganz anders präsentiert sich das Bild derweil in Europa: Die Debatte über die Nebenwirkungen der Negativzins-Politik gewinnt an Fahrt.

Chart der Woche

Anlegerlieblinge verlieren an Zugkraft

FANG-Aktien (Facebook, Amazon, Netflix, Alphabet)

Anlegerlieblinge verlieren an Zugkraft

Quellen: Bloomberg, Raiffeisen Schweiz CIO Office

Das Akronym «FANG» war in den letzten Jahren ein vielzitiertes Modewort. Dies nicht ganz ohne Grund, waren die vier Tech-Aktien Facebook, Apple, Netflix und Alphabet lange Zeit doch eine treibende Kraft der US-Aktienhausse. Zuletzt hat der Glanz der Anlegerlieblinge jedoch nachgelassen. Allein Alphabet (Google) notiert derzeit auf einem Allzeithoch, die anderen jedoch teils klar unter den Höchstständen.

Aufgefallen

Dicke IPO-Brocken in der Vorweihnachtszeit

Neben dem saudischen Ölkriesen Saudi Aramco wagt sich zum Jahresende ein weiteres Schwergewicht an die Börse. Der chinesische Online-Gigant Alibaba plant (neben seiner Notierung in den USA) eine zweite Platzierung in Honkong. Dies soll nochmals 11 Milliarden US-Dollar in die Kasse spülen.

 

Auf der Agenda

Schweizer Wirtschaftswachstum

Am kommenden Donnerstag werden – im internationalen Vergleich relativ spät – die Zahlen zum Bruttoinlandsprodukt für die Schweiz im 3. Quartal publiziert. Ähnlich wie bei den europäischen Nachbarn ist ein leicht positives Wachstum zu erwarten.