Vorsorge planen

Schweizer Ski-Asse im Einsatz für «überüberübermorgen»

Überblick: Gelangen Sie direkt zum Ziel

 

Vorsorge-TV-Spot mit Nathalie Gröbli, Marco Odermatt, Beat Feuz und Pirmin Zurbriggen

 

Sportlerkarrieren sind schwer voraussehbar. Von Training zu Training und von Saison zu Saison kann sich alles komplett ändern. Lässt sich das Leben unter solchen Umständen überhaupt planen? Was verbinden unsere Ski-Cracks mit Begriffen wie «Zukunft» oder «Vorsorge»? Und was soll bleiben, respektive ist geblieben, wenn die Aktivkarriere zu Ende ist? Wir haben nachgefragt.

 

Den Blick nach vorne gerichtet

Beat Feuz

Abfahrts-Weltmeister von 2017 und Medaillen-Gewinner an den Olympischen Spielen von Pyeongchang.

Wenn auch Sie wie Beat Feuz grosse Pläne für die Zeit nach der aktiven Karriere haben, dann sollten Sie sich schon heute ein Bild Ihrer finanziellen Vorsorgesituation machen. Mit der App «Raiffeisen Vorsorgeradar» können Sie sich einfach selbst einen ersten Überblick verschaffen.

Unser Schweizer Nachwuchstalent

Nathalie Gröbli

Nathalie ist im B-Kader von Swiss-Ski und daneben Praktikantin bei der Raiffeisenbank Nidwalden.

Stehen auch Sie wie Nathalie Gröbli noch am Anfang Ihrer Karriere? Lesen Sie mehr darüber, was Sie heute und auch in Zukunft tun können, damit auch Sie Ihr überüberübermorgen in vollen Zügen geniessen können.

An der Weltspitze angekommen

Marco Odermatt

Marco Odermatt blickt auf eine äusserst erfolgreiche Saison 2018/19 zurück. In den beiden letzten Riesenslaloms der Saison fuhr der 21-Jährige gleich zweimal aufs Podest.

Sie leben wie Marco Odermatt im «Hier und jetzt» und  möchten trotzdem schon etwas für später tun? Unsere Vorsorgetipps zeigen Ihnen, wie Sie bereits in jungen Jahren vorsorgen und dabei flexibel bleiben.

Gelassen zurück und nach vorne schauen

Pirmin Zurbriggen

40 Weltcupsiege, Olympia-Gold, vier Weltmeisterschafts-Goldmedaillen und die Mitgliedschaft im engen Kreis derjenigen Athleten, die Weltcuprennen in allen fünf Disziplinen gewannen – die Karriere von Pirmin Zurbriggen ist ebenso lang wie reich an Höhepunkten.

Pirmin Zurbriggen blickt dem dritten Lebensabschnitt gelassen entgegen. Und mit dem guten Gefühl, seine Familie auch dann noch unterstützen zu können. Lesen Sie mehr darüber, wann was zu tun ist, damit auch Ihre Pension zur besten Zeit Ihres Lebens wird.

Unsere vier Ski-Asse zeichnen sich durch sportlichen Ehrgeiz, Disziplin und Zielstrebigkeit aus. Darüber hinaus investieren sie insbesondere in ihre Gesundheit, familiären Zusammenhalt und Freundschaften fürs Leben.

Ihre sportlichen Erfolge lassen sich mit Talent, hartem Training, physischer Stärke und dem nötigen Quäntchen Glück erreichen. Weil sich einiges davon allerdings nur begrenzt steuern lässt, ist eine langfristige Planung für sie anspruchsvoll. Dennoch sind sich alle vier der Vergänglichkeit ihrer Sportler-Karrieren bewusst und denken bereits heute an überüberübermorgen.

Dasselbe möchten wir auch Ihnen ans Herz legen. Egal wo Sie in Ihrem Leben stehen: Mit einer frühzeitigen und vorausschauenden Vorsorge kommen Sie Ihren Träumen und Wünschen für überüberübermorgen ein ganz schönes Stück näher. Sprechen Sie deshalb mit uns über Ihre finanzielle Zukunft – am besten heute!

 

 

Ein Blick hinter die Kulissen – so ist der TV-Spot mit unseren Ski-Assen entstanden.

 

Dies könnte Sie ebenfalls interessieren