• Vorsorgesystem
  • Vorsorgen

Vorsorge Publikationen

Wie tickt die Schweizer Bevölkerung in Sachen Altersvorsorge? In unseren Publikationen analysieren wir regelmässig das Stimmungsbild. So möchten wir Sie unterstützen, das Vorsorgesystem besser zu verstehen.

Aktuelle Ausgabe

Pensionierung: Wunsch und Wirklichkeit klaffen auseinander

Wer heute in Pension geht, hat im Schnitt über 20 Jahre Ruhestand vor sich. Für grösstmögliche finanzielle Freiheit im Alter ist die frühzeitige Planung essenziell. Es gilt, sich Wissen anzueignen, Erwartungen zu prüfen, Entscheidungen zu treffen und Massnahmen in die Wege zu leiten – und dies nicht erst mit 65 Jahren.

Wie funktionieren unsere Vorsorgewerke? Wie baue ich Vermögen auf? Mit welchen Einnahmen und Ausgaben kann ich im Alter rechnen? Und wie gestalte ich den Übergang vom Berufsleben in den dritten Lebensabschnitt? Das sind Fragen, die man sich rechtzeitig stellen sollte.

Unsere Umfrage zeigt jedoch: Der wunschgemässen Pensionierung stehen häufig fehlendes Wissen und mangelnde Planung im Weg.

Letzte Ausgabe

Raiffeisen Vorsorgebarometer 2023 - so steht es um die Schweizer Altersvorsorge

Die Diskussionen rund um die Zukunft des Schweizer Vorsorgesystems und die notwendigen Reformen laufen heisser denn je. Im Jahr 2024 stimmt die Schweizer Bevölkerung voraussichtlich über drei Altersvorsorge- Vorlagen ab. 

Vor diesem Hintergrund zeigt das sechste Raiffeisen Vorsorgebarometer ein aktuelles Stimmungsbild der Schweizer Bevölkerung in Sachen Altersvorsorge. Erstmals sind in diesem Jahr auch die Erfahrungen und Themen des Raiffeisen Vorsorgebeirats, eine breit abgestützte Expertengruppe aus Wirtschaft, Politik und Wissenschaft, in die Ausarbeitung der Studie eingeflossen.

Alle Vorsorge-Publikationen

Haben Sie Fragen zu Vorsorgethemen?