Portrait

Geschäftsbericht

Drucken

Erfreuliche Entwicklung des Kerngeschäfts

Dank des hohen Vertrauens ihrer Kundinnen und Kunden konnte die Raiffeisenbank ihre starke Position im Kundengeschäft weiter ausbauen. Die Kundeneinlagen haben im Berichtsjahr um 5,6 Prozent auf 1173,6 Millionen Franken zugenommen.

Massvolles Wachstum bei den Hypotheken, stabile Risikosituation

Die Raiffeisenbank konnte ihren Marktanteil im Hypothekargeschäft halten und das Hypothekarvolumen gesund um 2,9 Prozent auf 1'211,9 Millionen Franken steigern. Die übrigen Forderungen gegenüber Kunden sind wegen ausserordentlichen Rückzahlungen um 6,7 Millionen Franken auf 41,5 Millionen Franken gesunken. Darin enthalten sind auch die Covid-19-Kredite an lokale Unternehmen, die im Vorjahr im Rahmen des Garantieprogramms des Bundes ausbezahlt wurden. Teilweise sind diese Covid-19-Kredite inzwischen bereits zurückbezahlt worden. Dank ihrer umsichtigen Kreditpolitik sowie des sich relativ rasch erholenden wirtschaftlichen Umfelds bestand bei der Raiffeisenbank bis zum Jahresende kein erhöhter Wertberichtigungsbedarf.

Herausfordernde Ertragsentwicklung

Der Erfolg aus dem Kommissions- und Dienstleistungsgeschäft hat sich gegenüber dem Vorjahr verbessert und hat im Berichtsjahr um 13,9 Prozent auf 2,36 Millionen Franken zugenommen. Der Brutto-Erfolg aus dem Zinsengeschäft sank leicht um 202’000 Franken auf total 13,71 Millionen Franken. Der Handelserfolg fiel mit 0,54 Millionen Franken etwas höher aus als im Vorjahr (0,45 Millionen Franken).

Jahresgewinn stärkt Eigenkapital

Die Raiffeisenbank Freiburg Ost weist für das Geschäftsjahr 2021 einen Jahresgewinn von 1,13 Millionen Franken aus, was einer Abnahme von 2,8 Prozent oder 32'000 Franken gegenüber dem Vorjahr entspricht. Die erwähnten Rückstellungen dienen der Stärkung des Eigenkapitals. Ihre Raiffeisenbank hat eine vorteilhafte Deckung von 133,9 Millionen Franken oder weist eine schweizweiten Spitzenwert der Gesamtkapitalquote von 21,31 aus, was ein Garant für Ihre Gelder darstellt. Herzlichen Dank für Ihr Vertrauen in die Raiffeisenbank Freiburg Ost. Wir freuen uns, dass Sie Teil der Raiffeisen-Gemeinschaft sind.

Die Raiffeisenbank Freiburg Ost im Überblick per 31.12.2021

·        Das Hypothekarvolumen erhöhte sich um 2,9 Prozent oder 34,4 Millionen Franken

·        Die Kundengelder nahmen um 5,6 Prozent oder 61,8 Millionen Franken zu

·        Das Depotvolumen stieg um 15,6 Prozent oder 27 Millionen auf Total 200 Millionen Franken

·        Die Bilanzsumme beträgt nun 1'551,2 Millionen Franken

·        12‘746 Personen sind Genossenschafter oder Genossenschafterinnen

 
 

 

 

Anpassung der Statuten

Die Raiffeisenbank Freiburg Ost modernisiert ihre Mitgliederversammlung (neu Urabstimmung) sowie die Umsetzung der Vorgaben des Rechnungslegungs- und Gesellschaftsrechts.

Anpassung der Statuten

Musterstatuten (PDF, 372KB)