Den Unterricht gemeinsam gestalten

Das diesjährige Wettbewerbsthema ist höchst spannend für den Unterricht. Denn nirgends sonst ist der Zusammenhalt wichtiger als zwischen den Menschen, Tieren und der Natur. Untereinander wie auch miteinander. Auf Ihre Ideen sind wir gespannt.

Natur, Mensch, Gesellschaft

Mit ihren Antennen berühren die Ameisen die Blattläuse, damit sie den süssen Honigtau abgeben. Im Gegenzug werden sie von den Ameisen vor Fressfeinden verteidigt: Sobald sich den Blattlauskolonien nämlich andere Tiere nähern, werden sie von den Ameisen angegriffen. Dies widerspiegelt ein wichtiges Zusammenleben in der Tierwelt. Nicht immer gelingt dies auf positive Weise. Genauso wenig bei den Menschen, wenn wir zum Beispiel an die Sklaverei oder indigenen Völker denken, die vertrieben oder ausgenutzt wurden. Unser diesjähriges Thema wird in Ihrem NMG-Unterricht bestimmt eine rege Diskussion auslösen, wo der Zusammenhalt gut funktioniert und wo Handlungsbedarf besteht.

 

Lesetipp

Ethik, Religion, Gemeinschaft

Afghanische Frauen hatten sich ihre Rechte hart erkämpft, ehe sie durch die Taliban-Machtübernahme wieder jäh zerschlagen wurden. In Somalia leiden die Menschen seit Jahrzehnten unter den brutalen Kämpfen zwischen verschiedenen Clans und Warlords. Zwischen Israel und Palästina herrscht ein ewiger Konflikt. Auch in anderen Ländern spaltet der Glauben die Bevölkerung und noch immer träumen viele Völker von Meinungsfreiheit. Ethik und Glauben sind grosse Themen unserer Gesellschaft und jeder Mensch hat eine eigene Meinung dazu. Wie wichtig ist es, für Rechte und Gemeinwohl einzustehen? Wie können Gemeinschaften gestärkt werden? Wofür sollten wir uns mehr einsetzen? Und vor allem: Was bewegt Ihre Schülerinnen und Schüler, wenn Sie sie nach dem Zusammenhalt fragen? Wir hoffen, wir finden die Antworten in ihren Wettbewerbsteilnahmen.

 

Lesetipp

Bewegung und Sport

Fussball-Europa- und Weltmeisterschaften bringen Millionen von Fans zusammen: Während sie mit ihrer Nationalmannschaft mitfiebern, repräsentieren sie ihr Heimatland. Auch andere Wettkämpfe sind Paradebeispiele für das Gemeinschafsleben. Dabei geht es nicht primär um das Siegen oder das Ich und Du, sondern es geht um das Wir und Uns. Der Teamsport fördert den Zusammenhalt in der Gruppe und das soziale Verhalten eines jeden Mitglieds. Vielleicht versuchen Sie mit Ihren Schülerinnen und Schülern auch mal eine ganz verrückte Sportart, wie zum Beispiel Bossaball oder Indiaca; bestimmt ein guter Test für den Zusammenhalt und eine Steilvorlage für die Wettbewerbsteilnahme.

 

Lesetipp

Musik

In einer Langzeitstudie an mehreren Berliner Grundschulen hat sich gezeigt, dass sich die soziale Kompetenz der beteiligten Kinder dank des Musikunterrichts deutlich gesteigert hat. Die Zahl der Schülerinnen und Schüler, die ausgegrenzt wurden, hatte abgenommen. Wie sich das erklären lässt? Laut planet-wissen.de erfordert das gemeinsame Musizieren ein fein abgestimmtes Aufeinander-Hören und fördert den Zusammenhalt. Bei den Erwachsenen ist es nicht anders: Die Musik bringt Menschen aller Art zusammen. Jetzt haben Sie allen Grund, mit Ihrer Klasse zu musizieren, vielleicht komponieren Sie sogar einen eigenen Song? Allein schon Ihre Teilnahme wäre Musik in unseren Ohren.

 

Lesetipp

Bildnerisches & technisches Gestalten

Die Kunst spielt beim Zusammenhalt der Gesellschaft eine wichtige Rolle, denn mit ihrer vielschichtigen Ausdrucksform fördert sie die Kreativität, Empathie und Toleranz, regt zu kritischem Denken und zur Selbstreflexion an. Zusammenhalt bedeutet Stabilität, Verbindung und Solidarität. In der Kunst finden sich solche Momente, wenn zwischen Kunstschaffenden und Publikum ein Dialog entsteht. Wenn das sinnliche Erleben und die Emotion aktiviert und mit anderen geteilt wird. Die spannende Frage dabei ist, ob diese Erlebnisse ausreichen, um den Zusammenhalt verbessern zu können. Wann entfaltet sich die Kunst zu einer gesellschaftlichen Wirkung? Und schon sind Sie mitten in der Wettbewerbsaufgabe …

 

Lesetipp

Broschüre für Lehrkräfte

Spielregeln & Preise