Verwaltungsrat

Drucken

Der Verwaltungsrat (VR) ist das oberste strategische Gremium der Raiffeisen Pensionskasse. Er ist verantwortlich für die Leistungs- und Anlagestrategie. Er betraut einen Geschäftsführer mit den laufenden Geschäften der Pensionskasse und kontrolliert und beaufsichtigt diese. 

Der von der Delegiertenversammlung gewählte Verwaltungsrat nimmt die gesetzlich nicht übertragbaren, strategischen Aufgaben und Pflichten wie auch die gesetzliche Gesamtverantwortung wahr.

  • Der VR besteht aus acht Mitgliedern und ist gemäss BVG Art.51 Abs.1 paritätisch zusammengesetzt aus je gleich vielen Vertretern der Arbeitgeber und der versicherten Arbeitnehmenden.
  • Die Verwaltungsräte werden von der Delegiertenversammlung gewählt und vertreten die verschiedenen Regionen und Wahlkreise.
  • Eine Amtsperiode beträgt zwei Jahre, die maximale Amtsdauer 12 Jahre. 
  • Die Gesamterneurungswahlen finden jeweils in den ungeraden Jahren statt.

  

Vertreter der Arbeitgeber 

René Arnold

Leiter Finanzen der Wasserwerke Zug und
VR-Mitglied der RB Zug

Wohnhaft in Baar 

Cornelia Dippon

Rechtsanwältin und
VR-Präsidentin der RB Dünnerntal

Wohnhaft in Oensingen

 

Christof Oswald

Head of Human Resources der Bühler Gruppe und
VR-Präsident der RB Regio Uzwil

Wohnhaft in Uzwil 

Christian Poerschke

Leiter Departement Finanzen & Personal (CFO) und Mitglied der Geschäftsleitung von Raiffeisen Schweiz

Wohnhaft in Speicher 

Vertreter der Arbeitnehmer 

Gérard Voegele, Vizepräsident

Führungsunterstützung VR/BL, Raiffeisen Schweiz

Wohnhaft in Biel 

Dominik Frey

Senior Berater Asset & Liability Management, Raiffeisen Schweiz

Wohnhaft in Jenins 

Frank Kreuzer

Mitglied der Bankleitung der RB Belalp-Simplon

Wohnhaft in Naters 

Irma Zala Dedola

Stv. Vorsitzende der Bankleitung
der RB Colline del Ceresio

Wohnhaft in Lugano-Breganzona