Raiffeisenbank Werdenberg

Sponsoring

Drucken

Mit der Raiffeisenbank Werdenberg gemeinsam zu neuen Heldentaten - lokalhelden.ch

Spendentopf: CHF 12'000

 

Kostenlose Crowdfunding-Plattform

Raiffeisen hat das kostenlose Crowdfunding- und Spenden-Portal lokalhelden ins Leben gerufen. Vereine, Institutionen und Privatpersonen können dort Geld, Material oder Helfereinsätze sammeln oder spenden.

Ab sofort unterstützt die Raiffeisenbank Werdenberg lokale Projekt-Starter mit einem Spendentopf aktiv bei der Durchführung eines Projekts auf lokalhelden.ch.

Bei jeder Spende zu Gunsten des Projekts gibt die Bank einen Betrag aus dem Spendentopf dazu - es hed solangs het!

So funktioniert der Spendentopf der Raiffeisenbank Werdenberg

  • pro Projekt werden maximal CHF 1'000 aus dem Spendentopf verteilt
  • pro Unterstützer oder Unterstützerin wird die Spende bis maximal CHF 100 verdoppelt
  • Sobald das Projekt erfolgreich ist, gibt es keine zusätzliche Unterstützung aus dem Spendentopf (wenn die Finanzierungsschwelle erreicht ist)

Beispiel: bei einer Spende von CHF 50 verdoppfeln wir den Betrag auf CHF 100 bei einer Spende von CHF 400 werden pauschal CHF 100 dazugegeben, was einen Betrag von CHF 500 ergibt.

Welche Projekte werden unterstützt?

  • Projekte aus dem Geschäftskreis der Raiffeisenbank Werdenberg
  • Begünstigte des Projekts sind mehrheitlich in der Region wohnhaft

Die Raiffeisenbank Werdenberg behält sich das Recht vor, Projekte vom Spendentopf auszuschliessen. Weiter gelten für alle Projekte die Richtlinien von lokalhelden.ch

Jetzt Projekt auf lokalhelden starten!

 

Richtlinien

Projekt-Starter: Vereine, Genossenschaften, Stiftungen, Interessensgemeinschaften und andere juristische Personen oder Personengesellschaften sowie Privatpersonen (z.B. Einzelsportler, Künstler) mit Wohnsitz/Sitz in der Schweiz Projekt

Umsetzung des Projektes erfolgt in der Schweiz oder stiftet in der Schweiz wohnhaften Personen einen Nutzen.

Das Projekt muss einen Mehrwert für eine oder mehrere lokalhelden-Kategorien (Kinder, Jugend & Familie; Kultur & Kunst; lokale, regionale Entwicklung; Musik & Gesang; Nachhaltigkeit & Ökologie; Soziales; Sport; Veranstaltungen) bringen.

Zudem muss das Projekt einen Gemeinwohlcharakter aufweisen, also die Gemeinschaft begünstigen. Das primäre Ziel des Projekts darf nicht die Erwirtschaftung von Gewinn sein. Ein allfällig erzielter Gewinn soll in soziale oder ökologisch nachhaltige Projekte investiert werden.

Welche Projekte sind hier richtig?
Die Plattform ist für Projekte im lokalen, regionalen oder nationalen Bereich, welche in der Schweiz umgesetzt werden und/oder welche in der Schweiz wohnhaften Personen einen Nutzen stiften. Die Projektzwecke müssen eine Lokalhelden-Kategorie fördern: Kinder, Jugend & Familie; Kultur & Kunst; lokale, regionale Entwicklung; Musik & Gesang; Soziales; Sport; Veranstaltung. Wie deine konkrete Zielsetzung aussieht, ist dir überlassen: von einem Event bis zu einem Bauwerk – sehr vieles ist möglich.

Was passt nicht hierher?
Alle Projekte, bei denen der Projektstarter den Wohnsitz/Sitz nicht in der Schweiz hat oder die Umsetzung des Projekts nicht in der Schweiz ist oder in der Schweiz lebenden Personen einen Nutzen stiftet.

Projekte dürfen weder politisch noch rechtlich motiviert (z.B. Finanzierung von Prozesskosten, Initiative für ein neues Gesetz) sein. Soziale Projekte, bei welchen der Begünstigte eine natürliche Person ist, müssen zwingend einen gemeinnützigen Charakter aufweisen.

Soziale Projekte, die einem persönlichen Zweck dienen, sind nicht zugelassen. Beispiele für Soziale Projekte, die nicht über die Plattform zugelassen sind: Studium, ärztliche Behandlung, Finanzierung von privaten Veranstaltungen oder Reisen.

Ausserdem ist keine Gründungsfinanzierung oder der Verkauf von Anteilen über diese Plattform möglich (Crowdlending, Crowdinvesting). Projekte ausserhalb der Schweiz können nicht über unsere Plattform finanziert werden. Ausgeschlossen sind rein kommerzielle Zwecke. Die Projekte müssen einen Gemeinwohlcharakter aufweisen. Die Inhalte eines Projekts dürfen nicht gegen Schweizer Recht verstossen, die Rechte Dritter (z.B. Urheber- oder Persönlichkeitsrechte) verletzen oder die sittlichen, religiösen, weltanschaulichen Gefühle Dritter verletzen.

Wenn du unsicher bist, ob dein Projekt geeignet ist, kontaktiere uns bitte via E-Mail an info@lokalhelden.ch oder über das Kontaktformular.