Anlageguide – Der Wegweiser für Ihr Vermögen

«Auf einen Blick» – Unsere Sicht auf die Märkte

Die Pandemie dürfte dank den Impfstoffen schrittweise unter Kontrolle gebracht werden. Zusammen mit der weiterhin expansiven Geldpolitik sowie den staatlichen Stimuluspaketen werden sich die globale Konjunktur und damit auch das Anlageumfeld aufhellen.

Silberstreifen

Dank den Corona-Impfstoffen dürfte die Pandemie im Jahresverlauf immer besser unter Kontrolle gebracht werden. Zusammen mit den massiven Fiskalstimuluspaketen und der weiterhin expansiven Geldpolitik wird sich die Weltkonjunktur spürbar erholen. Wir gehen von einem globalen Wirtschaftswachstum von rund 5% aus. Damit ist auch der Grundstein für eine Erholung bei den Unternehmensgewinnen gelegt.   

 

Infrastrukturprogramme

Wir rechnen weltweit mit zusätzlichen Infrastrukturprogrammen in Billionenhöhe. Neben den traditionellen Infrastrukturprojekten dürfte ein wesentlicher Fokus auf dem Thema «Nachhaltigkeit» liegen. Dazu gehören die Bereiche erneuerbare Energien, aber auch Schienenverkehr und Entsorgung. In diesen Segmenten tätige Unternehmen dürften entsprechend profitieren.

Fokus auf Qualität

Trotz den besseren Aussichten sollte eines nicht vergessen werden: Aufgrund der Corona-Krise ist die globale Verschuldung nochmals massiv angestiegen. Dies betrifft neben den Staaten auch viele Unternehmen. Wir empfehlen deshalb bei der Einzeltitelselektion ein besonderes Augenmerk auf die Bilanzqualität zu legen. Firmen mit soliden Bilanzen und krisenerprobten Geschäftsmodellen dürften 2021 in der Gunst der Anleger stehen. Dies gilt sowohl auf der Anleihen- als auch auf der Aktienseite.

 

Breite Diversifikation

Da wir auch im laufenden Jahr von einer erhöhten Volatilität ausgehen, empfehlen wir weiterhin eine breite Diversifikation über verschiedene Anlageklassen und Sektoren. Vor dem Hintergrund einer leicht steigenden Inflation präferieren wir Sachwerte gegenüber Nominalwerten. Neben Aktien gehören auch Schweizer Immobilienfonds sowie Gold dazu.